Klangkarton

Die Stiftung Mozarteum Salzburg stellt mit dem diesjährigen Kinder- und Jugendprogramm einige Neuigkeiten vor. Ab jetzt heißt es bei der Stiftung Mozarteum: Klangkarton. Die Leitung des Kinder- und Jugendprogramms hat seit März 2012 Antje Blome-Müller übernommen. Der neue Name „Klangkarton“ nimmt Bezug auf das Material an sich. Im Vordergrund steht der Umgang, der Vorgang des spielerischen, kreativen Gestaltens mit Materialien, Zuständen, Ideen und Tradition. Ganz in diesem Sinne sind Teile des Kinder- und Jugendprogramms neu gestaltet und die Programmkartons neu befüllt. „Klangkarton“ möchte eine Spielwiese für Gestaltungswillige sein, eine Aufforderung, an den Kunst- und Konzertwirklichkeiten anderer teilzunehmen, um anderes zu erleben.

Das „Mozart Kinderorchester“ ist seit März 2012 bereits fester Bestandteil der Stiftung Mozarteum. In der Zusammenarbeit mit den Musikschulen im Salzburger Land und im Bayrischen Umland konnte die Stiftung Mozarteum hier mit Matthias Schulz, als Initiator dieses in Österreich einzigartigen Projekts, ein kräftiges Lebenszeichen in der Kinder- und Jugendorchesterlandschaft abgeben. „Wir wollen Impulse setzen und Ideen anbieten, die sich in den Schulen und Kindergärten in eigener Weise fortsetzen “, so der Geschäftsführer und Künstlerische Leiter der Stiftung Mozarteum Matthias Schulz.

Mittendrin. Für Kinder bis 3 Jahre

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Hinweis: Mit dem Abspielen des Videos laden sich sämtliche Cookies von YouTube.

Mittendrin … im Geschehen. Zuhören, lauschen, mitmachen – Musik eröffnet schon den Allerkleinsten mit ihren Eltern den Zugang zu einer spannenden, neuen Welt vielfältiger Klänge.
Die Konzerte werden von Manuela Widmer, Musik- und Tanzpädagogin am Carl Orff Institut Salzburg sowie von Doris Valtiner konzipiert und moderiert. Junge Musikerinnen und Musiker der Universität Mozarteum spielen für das große und kleine Publikum. Das gemeinsame Erleben und Erfahren von Musik steht dabei im Mittelpunkt.

Datum:
Samstag, 15.12.2012, 11.00 und 16.00 Uhr
Sonntag, 16.12.2012. 11.00 Uhr

Location:
Stiftung Mozarteum Salzburg, Wiener Saal
Schwarzstraße 26
5020 Salzburg

InterpretInnen:
Manuela Widmer, Doris Valtiner (Konzept und Moderation)
Musikerinnen und Musiker der Universität Mozarteum

In Kooperation mit dem Carl Orff Institut der Universität Mozarteum Salzburg.

Foto: Erika Mayer

http://www.mozarteum.at/klangkarton