EDI NULZ – „An der vulgären Kante”

Edi Nulz Bandfoto

Edi Nulz (c) Antonia Renner

Dass der Sound des Jazz nicht immer dem gediegenen Klang entsprechen muss, sondern durchaus auch einmal deutlich ungehobelter und kantiger aus den Boxen schallen kann, das zeigt das Trio EDI NULZ auf seinem neuen Album „An der vulgären Kante” (Unit Records). Nun, wirklich als gewöhnliche …