Edi Nulz

Alben, die man 2018 nicht verpasst haben sollte: Jazz & Weltmusik (Teil 2)

Wir blicken in vieler Hinsicht auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurück. Newcomer haben uns mit ihren Debüt-Releases begeistert und arrivierte Acts mit neuen Alben für unser jahrelanges Warten belohnt. Weil wir Musik lieben und Ihnen die großartigen Veröffentlichungen, die dieses Jahr in Österreich produziert wurden,… mehr lesen

„Man muss gemeinsam an etwas glauben“ – SIEGMAR BRECHER (EDI NULZ) im mica-Interview

Bild Edi Nulz

Das in Wien und Berlin basierte Indie-Jazz-Trio EDI NULZ präsentierte Anfang März 2018 sein neues Album „El Perro Grande“. Der Bassklarinettist SIEGMAR BRECHER sprach mit Patrick Wurzwallner über Beweggründe, kollektive Ekstase und darüber, wie das alles überhaupt einen Sinn ergeben soll. Wie kamen Sie auf… mehr lesen

Edi Nulz – Jetzt

In welche musikalische Schublade man diese dreiköpfige Band nun auch veranlasst sieht, stecken zu müssen, hineinpassen werden Edi Nulz in keine so richtig. Was das Trio zum Leitmotiv ihrer musikalischen Arbeit erkoren hat, ist das kunstvolle und virtuose Wandeln zwischen den einzelnen Musikformen, das von… mehr lesen