Stefan Fraunberger

„Es geht darum, musikalische Dialekte zu pflegen“ – STEFAN FRAUNBERGER im mica-Interview

Bild Stefan Fraunberger

STEFAN FRAUNBERGER verflüssigt in seinen Kompositionen sonische und geographische Grenzen. Die Erweiterung traditioneller musikalischer Sprachen und die Relationalität kultureller Lesarten stehen im Fokus des selbst deklarierten Klang-Hermeneutikers. Es ist vor allem der Nahe Osten, der das Interesse des Musikers fesselt. Nach längeren Aufenthalten in Städten… mehr lesen