Bild Love Good Fail
Love Good Fail (c) Hood

LOVE GOOD FAIL – „Poolboy“

Sie fliegen noch knapp unter dem Radar: LOVE GOOD FAIL ist eine frische Wiener Band, die mit „Poolboy“ (Seayou Records) ihre erste Single präsentiert. Doch eines kann man schon über sie sagen: An Originalität mangelt es ihr nicht.

Jede Band muss wo anfangen. Und hier beginnt die Geschichte von Love Good Fail, einem Trio aus Wien. Maria Tunner, Johanna Prechtl und Johannes Pobitzer haben sich eher zufällig gefunden und sind dann auch gleich zusammengeblieben, um Musik zu machen. Getroffen haben sie sich bei einer Theatervorstellung von Oscar Wildes „Ein idealer Gatte“. Was passt, das passt eben. Nach zwei Jahren des gemeinsamen Tüftelns präsentieren sie nun ihre erste Single „Poolboy“.

Eigentümliche Musik trifft auf super Produzenten

Albumcover Poolboy
Albumcover “Poolboy”

An die Single und das darauffolgende Album haben sie nur die Besten des Business rangelassen. Wolfgang Schlögl, ehemaliges Mitglied der Sofa Surfers, hat die Produktion übernommen. Und die Handschrift des Elektro-Urgetiers ist beim Song „Poolboy“ schon zu spüren. Die Melodie ist ebenso eigentümlich wie die Instrumentierung. Und auch das Tempo tanzt aus der Reihe.

Fast hat man das Gefühl, als liefe der Song mit verringerter Geschwindigkeit ab. Er ist verschlafen, träge, aber gleichzeitig aufgeweckt. Johanna Prechtls Gesang tänzelt spielerisch durch den Song. Ihre Betonung und ihre Art zu singen erinnern an Björk und Robyn. Die Vocals sollen also nicht nur „schön“ gesungen sein, sondern sie bilden einen essenziellen Part der Komposition.

Das Video passt übrigens perfekt zu dem Song, denn es feiert eine gewisse verquere Ästhetik. Die drei Bandmitglieder flirten mit einer Büste, streichen sich mit hübschen Pflanzen übers Gesicht und decken sich mit zarten Tüchern zu. Es hat was von einer barocken Vergänglichkeit, die auf moderne Internetästhetik trifft. „Poolboy“ ist ein hervorragender Vorgeschmack auf das Debütalbum „We Met At Night“, das im Sommer erscheinen soll.

Anne-Marie Darok

Links:
Love Good Fail (Facebook)
Seayou Records