Atmo donaufestival, klangraum Amnesia Scanner (c) David Visnjic

Krems Frühling 2019: Osterfestival Imago Dei & donaufestival erste Programmpunkte

Die niederösterreichische Kulturstadt Krems macht auch nächstes Jahr wieder mit einer Reihe von Festivals auf sich aufmerksam. Eine erste Programmvorschau des OSTERFESTIVAL IMAGO DEI (29.03.-22.04. 2019) und des DONAUFESTIVAL 2019  (26. – 28.04., 03. – 05.05.2019) finden Sie hier. 

Osterfestival Imago Dei (29.03.-22.04. 2019) – 20 Jahre Imago Dei

In den Wochen vor Ostern wird der mittelalterliche Klangraum Krems Minoritenkirche zum Schau- und Hörplatz eines außergewöhnlichen Frühlingsfestivals. Im Mittelpunkt des Programms steht jedes Jahr ein Thema, das dieser besonderen Zeit des Jahreskreislaufes gewidmet ist. Mit Musik aus verschiedenen Epochen, Kulturen und Religionen, mit Literatur, Film und Diskurs lädt das Osterfestival Imago Dei dazu ein, ein wenig innezuhalten und sich auf vielfältige Weise inspirieren zu lassen.

Imago Dei 2019 roudaniates (c) Hicham LAABD

2019 jährt sich IMAGO DEI nun zum 20. Mal. Im Mittelpunkt des Programms steht das Thema „Opfer“, ein vielschichtiges Thema von großer Aktualität. Den verschiedenen Bedeutungen von Opfer – vom Sacrificium bis zum Opfer-Ritual – versucht sich das Programm von Imago Dei 2019 anzunähern:

CHOR AD LIBITUM & ENSEMBLE BARUCCO 29.3., Georgischer Männerchor DIDGORI & BODO HELL 30.3, Berberfrauen-Ensemble ROUDANIATES aus Südostmarokko 5.4, ENSEMBLE MAZAHER mit Musik des Al-Zar- Kults aus Ägypten 6.4., WACHAUER PESTBLÄSER & JOSEF WINKLER 12.4., Klavierduo FERHAN UND FERZAN ÖNDER 13.4., PAUL RENNER, STARKÖCHE & ENSEMBLE NAMES 14.4., GIDON KREMER, OLEG MAISENBERG und Solisten der KREMERATA BALTICA 18.4., PANNONISCHES BLASORCHESTER 19.4., Barockensemble LA DOLCEZZA 22.4. Ergänzt wir das Programm durch Einführungsgespräche, Vorträge und Filme im Kino im Kesselhaus und einer Klanggeschichte für Kinder.

Veranstaltungsort: Klangraum Krems Minoritenkirche, Minoritenplatz 5, 3500 Krems a.d. Donau
Filmbegleitprogramm: Kino im Kesselhaus, am campus Krems, Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems a.d. Donau

> Tickets ab 10.12.2018 online erhältlich.

donaufestival (26. – 28.04., 03. – 05.05.2019)

„redefining arts“ hat sich das donaufestival seit 2005 auf seine Fahnen geschrieben. An zwei verlängerten Wochenenden setzt das einzigartige Kunstfestival auch heuer wieder auf abenteuerliche Ästhetiken und Vibrationen zwischen Musik, Performance, Bildender Kunst, Film und diskursiven Formaten. Weiterführende Essays zum jeweiligen Jahresthema von internationalen Publizistinnen erscheinen im donaufestival-Reader in Buchform. Bis zu 20 Veranstaltungen pro Tag können mit einem Tagesticket besucht werden.

Atmo donaufestival 2018 Mouse on Mars (c) David Visnjic

Mit: Giant Swan, Anna von Hausswolff, Kate Tempest, Apparat, Flotation Toy Warning, Khalab, Yves Tumor, „Paradise Now (1968-2018)“ – Michiel Vandevelde / fABULEUS, „Kultur“ – El Conde de Torrefiel (Auftragswerk/Uraufführung) u.v.a.

Veranstaltungsorte: Messegelände und Stadtsaal, Utzstraße 12 (Festivalzentrum); Klangraum Krems Minoritenkirche,
Minoritenplatz 5; Kunstmeile Krems u.a.; Alle: 3500 Krems a.d. Donau

> Early Bird Wochenendpässe sind ab Anfang Dezember online erhältlich.

 

Links;
Osterfestival Imago Dei
donaufestival