Bild (c) pixabay.com

Der Musikbusiness Diplom-Lehrgang am WIFI Wien geht in die 3. Runde

Am 20. Februar 2020 startet wieder der berufsbegleitende Diplom-Lehrgang „Musikbusiness“, ein gemeinsames Projekt von IFPI Austria und WIFI Wien, auch das mica – music information center austria ist mit an Bord. Der Lehrgang ist als Weiterbildungs-Angebot für MitarbeiterInnen von Musiklabels, Verlagen, Konzert- und Bookingagenturen, TV- und Rundfunksendern sowie für MusikerInnen und andere Interessierte aus der Musikbranche konzipiert.

Inhalt

Gute Musik allein ist nicht genug. Vor allem das Know-how und Wissen über die wirtschaftlichen Aspekte des Musikbusiness sind entscheidend, um künstlerische Arbeit erfolgreich am Markt zu platzieren. Dieser Diplom-Lehrgang vermittelt ein kompaktes und praxisbezogenes Wissen und bietet einen 360-Grad-Blick in die Strukturen, Abläufe und Rahmenbedingungen des österreichischen Musikbusiness.

In diesem einzigartigen Diplom-Lehrgang geben erfahrene Expertinnen und Experten der österreichischen Musikbranche sehr praxisbezogen und kompakt ihr Wissen weiter. Als TeilnehmerIn erhalten Sie einen umfassenden Einblick in Strukturen, Abläufe und Rahmenbedingungen des österreichischen Musikbusiness. Sie erlernen wirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen, erarbeiten sich ein breites Basiswissen und erweitern Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten für eine Vielzahl von Betätigungsfeldern in der Musik- und Medienwelt. Unsere Vortragende bereiten Sie so optimal auf Möglichkeiten und Herausforderungen im Musikbusiness vor.

Ziele und Nutzen

Nach dieser Ausbildung

  • verstehen Sie wirtschaftliche Zusammenhänge im österreichischen Musikbusiness;
  • verfügen Sie über ein breites Basiswissen der rechtlichen Rahmenbedingungen;
  • kennen Sie Werkzeuge und Strategien für ein erfolgreiches Marketing;
  • haben Sie Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse und Fertigkeiten für eine Vielzahl von Betätigungsfeldern in der Musik- und Medienwelt erweitert;
  • sind Sie optimal auf Herausforderungen und Möglichkeiten im österreichischen Musikbusiness vorbereitet.

Dieser Kurs ist ideal für

  • MitarbeiterInnen von Musiklabels, Musikverlagen, Konzert- und Bookingagenturen, die einen kompakten und praxisbezogenen Einblick in den österreichischen Musikmarkt möchten und Hintergründe verstehen wollen.
  • MitarbeiterInnen von TV- oder Rundfunksendern, die sich umfangreiches Wissen im Bereich Musikbusiness aneignen möchten.
  • Personen, die sich selbst und/oder andere Bands bzw. Künstler managen möchten.
  • MusikerInnen aller Genres, die sich optimal auf Herausforderungen und Möglichkeiten im österreichischen Musikbusiness vorbereiten möchten.
  • Personen, die einen Beruf in der Musik- und Medienwelt anstreben.

Anmeldung und Infoveranstaltungen

Die Lehrgangskosten betragen 2.750,– Euro inkl. Prüfungsgebühr. Um an diesem Kurs teilzunehmen, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Interesse an Musik und der Musikbranche UND
  • ein persönliches Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung.

Ihre Anmeldung zum Aufnahmegespräch inkl. Lebenslauf senden Sie bitte per Mail an Frau Feichtinger, feichtinger@wifiwien.at

Die nächste Infoveranstaltung findet am 23.01.2020 um 17:00 Uhr am Tag der offenen im WIFI Wien (Währinger Gürtel 97, 1180 Wien) statt. Hier gehts zur Anmeldung:
https://www.wifiwien.at/kurs/28225x-aus-und-weiterbildung-im-bereich-musikbusiness#infoveranstaltungen

Der WIFI Diplom-Lehrgang schließt mit einer theoretischen Prüfung sowie einer Präsentation Ihrer Projektarbeit ab. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis und ein WIFI-Diplom. Die Prüfungsgebühr (für den Erstantritt zum vorgegeben Prüfungstermin) ist in den Lehrgangskosten enthalten. Kosten für Wiederholungsprüfung: EUR 300,-

Statements

Meli Posch (Donauinselfest)
„Meine Intention, mir mit dem Diplom-Lehrgang Musikbusiness zusätzliches Wissen für meine berufliche Tätigkeit anzueignen, wurde mehr als nur erfüllt. Sehr praxisbezogen hat jede/-r einzelne Trainer/-in sein/ihr Wissen mit unglaublich viel Engagement und Freude an uns weitergegeben – selbst trockene Inhalte waren kurzweilig.”

Erwin Rauscher (Preiser Records)
„Meine Motivation, den Lehrgang zu besuchen, war, Neues sowie andere Sichtweisen kennenzulernen und mich weiterzuentwickeln. Ich wollte das Musikbusiness von verschiedenen Seiten betrachten und verstehen. Denn Stillstand schwächt bekanntlich die Erfahrung und den Erfolg. Die Erkenntnisse, die ich gewonnen habe, werden mich in meinem Job sicher weiterbringen und ich wurde darin bestärkt, mich in naher Zukunft als zweites Standbein selbstständig zu machen. Die Weichen dafür wurden im Lehrgang gestellt. Mein Ziel, im Musikbusiness mehr Bekanntheit zu erlangen und mich als Brancheninsider zu etablieren, habe ich erreicht. Mein Dank gilt den Vortragenden, die renommierte, erfolgreiche Brancheninsider sind und Praxiswissen statt Theorie vermitteln. Die Praxisnähe und die Lebendigkeit des Unterrichts standen immer im Vordergrund. Das macht Sinn!”

Christoph Gruber (Lehrgangsleiter)
„Ein Verständnis auf Augenhöhe ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit. Aus der Praxis, für die Praxis: Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die sich ein vollständiges Bild über die Zusammenhänge und Arbeitsweisen im österreichischen Musikbusiness verschaffen möchten. Praktische Übungen und Projektarbeiten ermöglichen eine vertiefende Auseinandersetzung, um die Inhalte des Lehrgangs optimal umsetzen zu können.”

Lehrgangsstart: 20.02.2020
https://www.wifiwien.at/kurs/28225x