Das MIO – Orchester Chorprojekt sucht nach interessierten Musikerinnen und Musikern

Da die Proben und vor allem auch Konzerte noch bis Mai nicht stattfinden können, haben der Technochor und das Media Innovation Orchestra Projekt sich überlegt, ein gemeinsames Online Konzert zu organisieren und suchen daher nach interessierten Musikerinnen und Musikern aller Stilrichtungen für ihr Online Patchwork Orchester Projekt.

Für Herbst ist geplant das MIO – Orchester Chorprojekt wieder zu reaktivieren. Aus diesem Anlass sind alle Interessierten zur Teilnahme am Patchwork Orchester und Chor eingeladen.

Inzwischen wurde bereits an neuen Arrangements geschrieben und im Technochor geprobt. Es ist unter anderem ein tolles Arrangement vom Röyksopp-Song „Sordid Affaire“ entstanden, der ganz gut in die Zeit und zur Situation passt.
Original: https://www.youtube.com/watch?v=f8JhkiWR114
Hier der Link zum Demo Midi Playback Orchester – Chor Version: https://soundcloud.com/technochor/royksopp

Ihr könnt flexibel eure Stimmen vorbereiten und unabhängig aufnehmen und direkt loslegen: https://www.dropbox.com/sh/h78osjrzrex8z5h/AABlhQKVHamNG_Y0grnWElwVa?dl=0

Bitte achtet auf eine gute Tonqualität und 9/16 Videoformat, also hochkantig wie für Instagram, etc.
Zwischen 12.04 und 25.04 (Deadline Abgabe) sollten die Aufnahmen fertig gemacht werden.

Dafür könnt ihr euch hier in den Doodle eintragen, damit ersichtlich ist, wer Lust hat, dabei zu sein.
Im Doodle ist eure verbindliche Zusage erwünscht: https://doodle.com/poll/u9ucebr423vzaiky

Zudem gibt es eine Excel Liste, in der ihr den Stand eurer Aufnahme und etwaige Fragen eintragen könnt oder auch die Takes beschriften, die ihr aufgenommen habt, damit man sich im Video Schnitt besser zurechtfindet:  https://docs.google.com/spreadsheets/d/1IzdYqQQmSaVE5CzXR7wFko1bdkk3fDLmwqAU4bn2YJY/edit?usp=sharing

Wir planen das Stück aufzunehmen mit euren Beiträgen bis zum 26. April. Deadline Spätestens im Mai sollte die Aufnahme dann mit euren Videos online gehen. Vielleicht schaffen wir es sogar das neben dem YouTube Video eine „quasi“ Premiere stattfindet über ZOOM als Live Stream. Bis dahin ist die Aufnahme schon fertig und wir spielen quasi „Playback!” für ein Live Video ein… Wenn das technisch klappt. Challenge accepted!