Austrian Composers Day 2022

Die Austrian Composers Association lädt am Samstag, 30. April 2022, zum achten „Austrian Composers Day“ in den Joseph-Haydn-Saal der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ein.

Es werden wieder Expert*innen begrüßt, die in Vorträgen und Fachtalks ihr Wissen weitergeben und dem Publikum für Fragen zur Verfügung stehen. Gäste sind u. a. Andreas Bintinger (Universal Edition), Lukas Bonomeo (Bonomeo Sound), Daniela Ettl (The Speech), Bernhard Kerres (Be Your Own Manager), Robert Klembas (Musikwissenschaftler), Hanna Kristall (Sängerin), Barbara Steiner (Supervisorin/Coach), Judith Varga (Komponistin, mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien).

In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Thema „(Selbst-)Marketing für Musikschaffende“.

Ein Konzert des MAX BRAND Ensemble in Kooperation mit der INÖK beschließt den Tag.
Künstlerische Leitung: Richard Graf

Das Detailprogramm finden Sie in Kürze auf der Website www.austriancomposers.com

Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung bis 26. April 2022 unter https://eu.jotform.com/build/220272611361343


Detailprogramm

AUSTRIAN COMPOSERS DAY 2022
Der Infotag für Komponist*innen & Songwriter*innen
„(Selbst-)Marketing für Musikschaffende“
Samstag, 30. April 2022
10:00 – 17:00 Uhr
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Joseph Haydn-Saal, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

10:00 Begrüßung

Ulrike Sych (Rektorin mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)
Harald Hanisch (Präsident Austrian Composers Association)

10:15 „Auf den Punkt gebracht: 5 Marketing-Lösungen für Musikschaffende“
Obwohl Marketing zu den freudvollen Kreativaufgaben von Musikschaffenden gehörten sollte, entpuppt sich das Eigenmarketing oftmals als harte Nuss, die aus dem Selbstbild heraus nicht leicht zu knacken ist. Wovon erzähle ich, wenn ich musikalisch in unterschiedlichen Genres stecke? Wovon berichte ich, wenn ich noch nicht weiß, was ich will? Was sage ich, wenn mich jemand nach den beruflichen Tätigkeiten fragt? Entrepreneur, Songwriter und Hochschullektorin Daniela Ettl gibt im kompakten Format Preis, wie Musikschaffende Lösungen für ihre Eigenpräsentation schmieden können.
Vortrag: Daniela Ettl (Gründerin The Speech, Executive Coach, Songwriter, www.thespeech.at)

11:00 Fachtalk I: Von der Uni zum erfolgreichen Musikschaffenden – Selbstmarketing in der Praxis
Wie kann ich meinen Bekanntheitsgrad im Musikbussiness erhöhen und welche Spezifika sind dabei in den verschiedenen Musik-Genres zu beachten. Diese und weitere Fragen werden im Panel von Branchenprofis diskutiert.
Panel mit: Daniela Ettl (Gründerin The Speech, Executive Coach, Songwriter), Johannes Kretz (Komponist), Barbara Steiner (Supervisorin & Coach, ehemals ink music), Judit Varga (Komponistin, Institutsleiterin Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung mdw), Moderation: Harald Hanisch (Komponist/Produzent)

12:00 Mittagspause

13:15 Ausbruch aus dem stillen Kämmerlein – oder die Vermarktung der eigenen Musik
Viele KomponistInnen hegen den Traum, dass ihre Musik einfach entdeckt, aufgeführt und aufgenommen wird. Wie alle MusikerInnen haben auch sie seit frühester Kindheit gehört, „Du musst nur gut genug sein, dann…“ Es ist Zeit, den Mythos der Entdeckung zu begraben und eine andere Sichtweise einzunehmen. MusikerInnen und Publikum sind neugierig auf neue Musik. Sie wollen mehr darüber erfahren, die Personen dahinter kennenlernen. Der ehemalige Intendant des Wiener Konzerthauses und Autor des Buches „Be Your Own Manager“ spricht offen über Vermarktung und Verkauf eigener Musik und Projekte.
Vortrag: Bernhard Kerres (Autor „Be Your Own Manager“, www.beyourownmanager.com)

14:30 Fachtalk II: The future’s so bright, I gotta wear shades – Selbstvermarktung im Musikbusiness
Die Digitalisierung hat KünstlerInnen die Türen zur weltweiten Präsenz auf dutzenden Medienkanälen weit geöffnet – die Zukunft ist jetzt, Baby! Doch um diese Vielzahl an Medienkanälen effizient zu nutzen ist einerseits eine smarte und wohlüberlegte Marketingstrategie unabdingbar. Andererseits ist der damit verbundene Aufwand immens und verlangt KünstlerInnen ein hohes Maß an Anstrengung und Arbeit ab. Worauf fokussieren? Was zuerst machen? Alles parallel angehen, oder doch Mut zur Lücke zeigen? Begleiten Sie KünstlerInnen und ExpertInnen in einer spannenden Diskussion über unterschiedliche Strategien zur Selbstvermarktung.
Panel mit: Andreas Bintinger (Leiter Promotion und Marketing Universal Edition), Lukas Bonomeo  (Bonomeo Sound), Christoph Enzinger (REBEAT Digital GmbH), Hanna Kristall (Sängerin), Mia Zabelka (Komponistin), Moderation: Robert Klembas (Musikwissenschaftler)

16:00 Konzert mit dem MAX BRAND Ensemble
Das MAX BRAND Ensemble präsentiert in drei ausgewählten Werken das stilistische Spektrum neuer Musik. Zur Uraufführung kommt das Siegerwerk des Internationalen MAX BRAND Kompositionspreises, eine Improvisation über Max Brand und eine dem Ensemble gewidmete Komposition von Franz Koglmann.
Franz Koglmann „Chroma”, Max Brand „Remixed & Improvised”, Georgi Dimitrov „Growing Bell Peppers: A Melting Pot”
Dirigent: Ernst Theis, Elektronik: Johannes Kretz, Künstlerische Leitung: Richard Graf


Eine Veranstaltung der Austrian Composers in Kooperation mit der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien / Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung und Interessengemeinschaft Niederösterreichische KomponistInnen (INÖK).