Bild: pixabay

AKTUELLE VERÖFFENTLICHUNGEN AUS POP/ROCK/ELEKTRONIK (06/2020)

Die neuesten Album- und Single-Releases aus dem österreichischen Pop-, Rock- und Elektronik-Sektor hat Antonia Seierl zusammengefasst.

Dame – „Hauptsache echt“
(Damestream Records; VÖ: 19.6.2020)

Cover “Hauptsache echt”

Er ist der Rapper, der ohne Schimpfwörter aus-, und trotzdem cool rüberkommt: ja, DAME hat eine neue Single veröffentlicht. „Hauptsache echt“ nimmt die glatten Fassaden der Stadt, nein eigentlich der ganzen Menschheit, auf’s Korn. Eigentlich für Wohlfühl-Rap bekannt, ist Dame diesmal ziemlich grantig – aber er hat schon irgendwie recht. Eine Hymne ans ‚real-sein‘, gepaart mit einem Musikvideo, das die Absurditäten der Popkultur zeigt.

DAME


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Mother’s Cake – „Crystals in the Sky”
(Membran Records; VÖ: 26.6.2020)

Cover Toxic Brother
Cover “Toxic Brother”

Als ob „Toxic Brother” nicht schon genug Spannung auf’s kommende Album aufgebaut hätte, haben MOTHER’S CAKE jetzt mit „Crystals in the Sky“ nicht nur mit einer Single, sondern auch mit einem Musikvideo nachgelegt. Irgendwo zwischen Drogen-Trip und Game-Boy Ästhetik entwickelt sich die leise Ahnung einer Verschwörungstheorie über Kristalle, aber eigentlich ist man nur damit beschäftigt, den Ohrwurm loszuwerden. Wann kommt endlich das Album raus?

MOTHER’S CAKE


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Ant Antic – „Strong“
(Matches Music; VÖ: 18.06.2020)

Cover Strong
Cover “Strong”

Wer kennt es nicht: diese Seite an einem, die einfach nicht so tough ist, und die man gelernt hat, geschickt zu kaschieren. ANT ANTIC beschäftigt sich genau mit diesem Thema in seiner neuen Single „Strong“ – ein bisschen Empowerment, ein bisschen Softness, aber auf jeden Fall eine Menge schöne Musik. Mit gut gesetzten Bass-Breaks und tanzbaren Beats ist der Song nicht nur wunderbar in seiner Aussage, sondern auch ein perfekter Song, um einfach mal loszulassen.

ANT ANTIC (Facebook)


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Fred Schreiber – „Polizisten“
(Problembär Records; VÖ: 19.6.2020)

Cover Polizisten
Cover “Polizisten”

Manchmal möchte man sagen, „jetzt mach‘ mal halblang“ – etwa zu FRED SCHREIBER, der neben seiner Karriere im Fernsehen jetzt auch noch Musiker ist. Nach seinem Album im letzten Jahr legt er nun die Single „Polizisten“ nach, und was soll man sagen? Der Song kommt nicht nur zur richtigen Zeit, er ist auch noch ein herrlich ironischer, reduzierter, ja fast minimalistischer Protestsong. Ein bisschen was zum Nachdenken, ein bisschen was zum Schmunzeln – man darf auf mehr gespannt sein!

Fred Schreiber


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

CASEDO feat. Wendja – „Steh‘ auf“
(Between Music; VÖ: 3.7.2020)

Cover Steh auf
Cover “Steh Auf”

Nach seinem Solo-Debüt mit „Sicher nicht“ legt CASEDO aka Jimi Dolezal mit Wendja (aka Lukas Plöchl) nun mit der Single „Steh‘ auf“ nach. Verpackt in gitarrenlastigen Pop üben die Zwei unverhohlen Kritik an jenen, die sich um nichts mehr scheren, sowie an jenen um die man sich als Bürger*in scheren sollte. Die Message ist im Titel: es ist an der Zeit aufzustehen – ob vom Stammtisch, vom Sofa, oder anderen Sitzgelegenheiten.

CASEDO


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Texta – „runderhum“
(Tonträger Records; VÖ: 22.05.2020)

Cover “rundherum”

Ohne es zu wollen, haben TEXTA eine Corona-Hymne produziert: „rundherum“ wurde lange vor der Pandemie geschrieben, aber passt in Zeiten wie diesen wie die Faust aufs Auge. Bekannt für ihre politischen Texte und qualitativ hochwertigen HipHop, beschäftigen sich die Drei mit Klimawandel, Migration und Optimismus in niederschmetternden Zeiten: keine Angst, die Menschlichkeit wird siegen.

TEXTA


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Cloud Cloud – „Tough Girl“
(Eigenrelease; VÖ: 29.05.2020)

Cloud Cloud (c) Lukas Besenfelder

Das neue Duo von Marten Kaffke (Kids’n’Cats) und Katja Seiffert legt nach der Single „Love“ noch einen zweiten Song als Schmankerl für die kommende EP nach: „Tough Girl“ heißt das gute Stück, und ist eine sanfte Dekonstruktion des Begriffs ‚starkes Mädchen’. Verletzlich und weich, eingebettet in schwere basslastige Beats und aufmunternde Gitarrenmelodien, plätschert der Song dahin und vermittelt: du musst nicht immer stark sein, auch ein ‚tough girl’ wird manchmal schwach.

Cloud Cloud (Facebook)


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Black Palms Orchestra – „Twin Peaks Theme“
(Seayou Records; VÖ: 28.05.2020)

Cover “Twin Peaks Theme”

Anlässlich des 30-jährigen Jubliäums der Kult-Serie „Twin Peaks“ veröffentlichte das BLACK PALMS ORCHESTRA rund um Christian Fuchs den Song „Twin Peaks Theme“. Entlang des ‚earie’ Vibes der ikonischen Serie, produziert das schwarze Orchester schwelende Melodien, die hin und wieder von kurzen Orgel-Interludes und unverständlichen Gesprächsfetzen unterbrochen werden. Das einzige was am Ende des rein instrumentalen Tracks verständlich ist: „Walk with me“ – man darf sich offensichtlich auf’s dritte Album der Band freuen!

Black Palms Orchestra (Facebook)


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

EsRAP – „Yalla Habibi“ feat. Testa
(Duzz Down San; VÖ: 22.05.2020)

Cover “Yalla Habibi”

Geballte Coolness gibt’s von EsRAP mit Testa als Feature: auf der neuen Single „Yalla Habibi“ geht’s um nichts anderes als Selbstdarstellung. Wer dabei das typische BMW-Gelaber erwartet – naja, also irgendwie ja schon, aber anders. Esra rappt zweisprachig und haut die besten Lines raus. 1160 in einem Song? „Yalla Habibi“ – wir feiern das Wien, das wir lieben, null Euro am Konto, aber mit EsRAP und Testa macht das sogar Spaß.

EsRAP (Facebook)

…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Ela Rynx – „Camouflage“
(Rola Music; VÖ: 29.05.2019)

Cover “Camouflage”

Die Oberösterreicherin ELA RYNX veröffentlichte kürzlich die Single „Camouflage“ inklusive Musikvideo. Sinnlich-soulige Trompeten treffen auf Ela’s starke Stimme – der Text, wie es der Titel vermuten lässt, handelt vom Fallenlassen der Maske der Anpassung, dem Kampf mit sich selbst, dem Zeigen des wahren Ichs. Die Umsetzung dieser Thematik ist schön gelungen, weil nicht das kämpferische im Vordergrund steht, sondern das Spiel mit audio-visueller Sinnlichkeit, die Ästhetik zeigt Sommer, Sonne, Fröhlichkeit, der Text vermittelt die Botschaft als Kontrast – Camouflage mal anders.

Ela Rynx


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Luke Andrews Band – „As long as I am with you“
(Eigenrelease; VÖ: 06.05.2020)

Cover “As long as I‘m with you”

Man kennt sie aus dem Radio, von TikTok und generell weil jeder gerade einen Ohrwurm von ihrer Single hat: die Country-Pop-Band LUKE ANDREWS BAND veröffentliche kürzlich den Song „As long as I am with you“ und liefert damit genau die gute Laune, die wir zum Start in den Sommer brauchen. Heiter, gefühlvoll und voll von positiven Vibes bewegt der Song zum Tanzen, Mitsingen und noch mal anhören.

Luke Andrews Band


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Cafe Ena – „Make Room“
(Eigenrelease; VÖ: 28.05.2020)

Cafe Ena (c) Anzhelika Ishkova

Als Appetizer auf ihre im Juli kommende EP „Locked Spaces“ lieferte die Singer/Songwriterin CAFE ENA aka Verena Bachinger die Single „Make Room“: dass sie eine unglaublich schöne Stimme hat, weiß man schon von vergangenen Releases, aber bei dem Song legt sie noch mal nach. Die getragene Melodie ist melancholisch, verleitet zum Träumen und Nachdenken, die doppelte Spurenführung in der Stimme wirkt dabei fast hypnotisch. Man darf auf mehr gespannt sein!

Cafe Ena


…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Kommando Elefant – „Lieber Liegen“
(Las Vegas Records; VÖ: 5.6.2020)

Cover “Lieber liegen”

Ein weiterer Corona-Hymnen-Unfall ist KOMMANDO ELEFANT passiert: auch wenn’s nicht geplant war, ihre neue Single „Lieber Liegen“ passt so gut zur Situation, dass fast nicht zu fassen ist, dass das nicht geplant war. Ich meine, come on, „das System ist krank / unter den Masken schaut es raus“ – was will man gerade mehr? Okay, die Breaks mit Gitarrenriffs haben’s auch in sich und machen den Track wirklich tanzbar, dass die Vier Songwriting drauf haben ist ja bekannt. Auch wenn Social Distancing gerade wieder weniger gefragt ist – mit dem Song mach soziale Isolation Spaß. Corona oder kein Corona – ich bleib heute auf jeden Fall liegen.

Kommando Elefant

…………………………………………………………………………………………………………………………………….