WUK feiert 30-jähriges Bestehen

Wien (OTS) – Das WUK (9., Währinger Straße 59) feiert kommende Woche sein 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum präsentiert der “Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser” ein vielfältiges Programm. Gezeigt werden Werke und Arbeiten der Gruppen, Initiativen und KünstlerInnen, die im WUK ihre Heim- und Arbeitsstätte gefunden haben. Neben Tanz-, Theater- und Musiktagen können Interessierte unter anderem auch den Kindertag sowie den Bildungs- und Beratungstag besuchen. Eröffnet wird die unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Michael Häupl stehende “Geburtstagswoche” am 3. Oktober um 17.00 Uhr von Bundesministerin Claudia Schmied und dem Vorstand des WUK, Rudi Bachmann.

Vom Bildungs- und Beratungstag zu Tanz-, Theater- Performances und Musik

Während am 4. Oktober ab 10.00 Uhr im Rahmen des Bildungs- und Beratungstages ein Tag der offenen Tür sowie Podiumsdiskussionen stattfinden, folgt am 5. Oktober ein Kunsttag mit Ausstellungen und offenen Ateliers. Der anschließende Tanz-, Theater- und Performancetag punktet mit Workshops und einer Filmprojektion. Am 7. Oktober sorgen zahlreiche Konzerte, wie etwa “Son Of The Velvet Rat” und “Laura & The Comrats” sowie DJs für musikalische Highlights.  

Videodokumentation, WUK-Fiesta und “Shake Baby Shake”

Eine Videodokumentation über die Anfänge des WUK bis zur Gegenwart und die WUK-Fiesta sind weitere Schwerpunkte, die am 8. Oktober, im Rahmen des interkulturellen und gesellschaftspolitischen Tages, für interessante und unterhaltsame Stunden sorgen. Den Abschluss der Geburtstagswoche bildet am 9. Oktober der Kindertag. Dabei sorgen ein Kindermal- sowie ein Trommelworkshop für kreative Stunden. Beim anschließenden Wiener BabyClub “Shake Baby Shake” stürzen sich junge Eltern mitsamt ihren Kindern in das Tanzvergnügen. Die Musik dazu kommt von HipHop Musiker und Streetartkünstler Skero und DJ Rainer Klang von Radio Superfly.

http://www.wuk.at