Bild (c) pixabay

Musik in Games – Neue Chancen und Herausforderungen

Die AKM veranstalten am 22. Oktober 2020 eine Veranstaltung zum Thema Musik in Games und lädt dazu speziell Urheber*innen und Produzent*innen ein, die in diesem Metier aktiv sind.

Mit der Richtlinie 790/2019 vom 17. April 2019 hat die EU neue Regelungen für das Urheberrecht vorgegeben, diese werden Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung zwischen KomponistInnen und ProduzentInnen für und von Games beinhalten. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung möchte die AKM über die Chancen und Risken aufklären, die die neue Novelle bringen wird, und mit den Teilnehmenden diskutieren.

Komponist*innen und Produzent*innen für und von Games in Österreich sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Nach einem Kurzvortrag stehen die Experten für die kollektive Rechtewahrnehmung und das Urheberrecht für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung zu Musik in Games findet in hybrider Form statt.

Termin: Donnerstag, 22. Oktober 2020 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Ort: AKM, Baumannstraße 10, 1030 Wien bzw. Webex-Onlinekonferenz 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, daher ersucht die AKM um eine verbindliche Anmeldung mit Angabe, ob Sie persönlich zur Veranstaltung kommen oder einen Link für die Onlinekonferenz benötigen. Die Anmeldung ist bis spätestens 13.10.2020 an mitglieder@akm.at möglich.

Link:
AKM