Musikforum Viktring

Ausschreibung Musikforum Viktring: GUSTAV MAHLER KOMPOSITIONSPREIS

Das Musikforum Viktring-Klagenfurt schreibt hiermit den 20. internationalen Gustav Mahler Kompositionspreis der Stadt Klagenfurt aus, für den das junge international renommierte Ensemble Trio Klavis gewonnen werden konnte. KomponistInnen jeglicher Nationalität und ohne Altersbeschränkung sind herzlich eingeladen, eine Komposition (Dauer: 10 bis max. 15 Minuten) für Violine, Altsaxophon (alternativ auch Tenorsaxophon möglich) und Klavier einzureichen. Die preisgekrönten Werke werden am 19. Juni 2020 vom Trio Klavis im Rahmen des Musikforums in Klagenfurt uraufgeführt sowie vom Österreichischen Rundfunk (ORF) aufgezeichnet und auf Ö1 gesendet.

Der Gustav Mahler Kompositionspreis besteht seit 1995 und zeichnet sich – ganz im Geiste des Musikforums – durch eine Offenheit gegenüber allen musikalischen Richtungen aus. Es wird ermutigt zu experimentieren und Grenzen neu zu vermessen. Auch das Integrieren improvisierter Elemente ist möglich.

JURY:

  • Johannes Berauer (Vorsitz)
  • Viola Falb
  • Dieter Kaufmann
  • Miha Ferk (Trio Klavis)

Die Entscheidung der Jury erfolgt im April 2020 und ist unanfechtbar.

PREISE:

  • 1. Preis (gesponsert von der Stadt Klagenfurt): Euro 3.000,–
  • 2. Preis (gesponsert vom Land Kärnten): Euro 1.500,–
  • 3. Preis (gesponsert vom Musikforum Viktring-Klagenfurt): Euro 500,–

Zusätzlich wird vom Ensemble unabhängig von der Jury der Trio Klavis-Sonderpreis vergeben.Das ausgewählte Stück geht ins Repertoire des Ensembles ein.

EINREICHUNG:

Die Kompositionen sind in Form von fünf Exemplaren der Partitur per Post und einer PDF-Datei per E-Mail an office@musikforum.at einzureichen. Ein MIDI mp3 der Komposition ist erwünscht und hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich. Im Text des E-Mails soll der vollständige Vor- und Zuname der Komponistin / des Komponisten angegeben sein! Die PDF-Dateien werden vom Musikforum anonym mit Beigabe einer Nummer an die Juroren weitergeleitet. Das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular, sowie eine Biografie, ist in einem verschlossenen Kuvert, auf dem nur der „Titel“ der Komposition und „Gustav Mahler Kompositionspreis 2019/20“vermerkt sein darf, den Partituren beizulegen.

Die Originalpartituren (gebunden, Seiten durchnummeriert, der Name des Komponisten / der Komponistin darf nirgends aufscheinen, das Deckblatt muss mit dem Titel des Stückes versehen sein) sind bis 15. März 2020 (es gilt das Datum des Poststempels) an die Adresse des Musikforum zu senden:

MUSIKFORUM VIKTRING-KLAGENFURT
Kennwort „Gustav Mahler Kompositionspreis 2020“
Stift-Viktring-Straße 25
9073 Klagenfurt-Viktring
Austria

Die KomponistInnen der ausgewählten Werke verpflichten sich, bei der Uraufführung anwesend zu sein (Reise- und Aufenthaltskosten werden bis zu 250 Euro vom Musikforum übernommen) und die Einzelstimmen bis spätestens 1. Mai 2020 zu senden. Die eingesandten Werke dürfen zum Einreichungstermin und bis zum Zeitpunkt des Preisträgerkonzertes weder veröffentlicht noch uraufgeführt worden sein. Die UrheberInnen stellen das Notenmaterial (Partitur und Stimmen) unentgeltlich rechtzeitig zur Verfügung. Pro TeilnehmerIn darf nur ein Werk eingereicht werden.

CHECKLIST:

  • 5 Exemplare der Paritur (anonymisiert)
  • Anmeldeformular (auf www.musikforum.at) + Biographie in verschlossenem Kuvert (mit Titel der Komposition)
  • E-Mail mit PDF-Partiur an office@musikforum.at

Link:
Musikforum Viktring: Gustav-Mahler-Kompositionspreis