Bild (c) pixabay

Ausschreibung – Kulturpreise des Landes NÖ 2021

Seit dem Jahr 1960 vergibt das Land Niederösterreich die Kulturpreise für große Leistungen und Initiativen. Jährlich werden in verschiedenen Sparten Würdigungs- sowie Anerkennungspreise verliehen. Diese Bandbreite spiegelt das gesamte künstlerische Schaffen in Niederösterreich wider und zeigt auf, wie viele Menschen sich hierzulande für die Stärkung und Erhaltung Kultur des Landes einsetzen. Das Land Niederösterreich ruft auch heuer Kunstschaffende dazu auf, beim Kulturpreis einzureichen. Die Einreichung erfolgt ausschließlich online. Die Einreichfrist läuft von 1. März bis 9. April 2021.  

Die Kulturpreise des Landes Niederösterreich werden seit dem Jahr 1960 vergeben und sind im Niederösterreichischen Kulturförderungsgesetz verankert. Pro Sparte werden jeweils zwei Anerkennungspreise zu je € 4.000,00 sowie ein Würdigungspreis zu € 11.000,00 verliehen. Die Überreichung der Preise ist für den 5. November 2021 im Rahmen einer feierlichen Gala im Festspielhaus St. Pölten geplant.

Der Anerkennungspreis dient der Förderung von Kunst- und Kulturschaffenden, die in ihrem Schaffen bereits fachliche Anerkennung gefunden haben. Die Einreicherin und Einreicher kann eine Einzelperson oder auch eine Personengruppe (z.B. Verein) sein.

Der Würdigungspreis dient der Würdigung eines vorliegenden Gesamtwerkes einer Künstlerin/eines Künstlers oder einer Personengruppe von überregionaler Bedeutung.

2021 werden folgende Kategorien verliehen:

  • Darstellende Kunst
  • Bildende Kunst
  • Literatur
  • Erwachsenenbildung
  • Medienkunst
  • Musik
  • Volkskultur und Kulturinitiativen

Aus Wettbewerbsgründen ist der Zugriff auf das Einreichformular nur von 1. März bis 9. April möglich.

Detaillierte Informationen zur Ausschreibung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Kunst und Kultur, 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Tel 02742/9005-17010, Mail kulturpreis@noel.gv.at.

++++

Link:
Land Niederösterreich / Kunst & Kultur