Voice Mania 2006

Vom 10. November an treffen sich in Wien wieder heimische und internationale Stimmkünstler zum 9. Internationalen a cappella Festival VOICE MANIA, einem der größten seiner Art in Europa. An 16 Abenden präsentieren 30 Ensembles und Solokünstler aus 13 Ländern Stimmakrobatik & Entertainment in vielfältiger und abenteuerlicher Manier.

Wieder einmal wird die menschliche Stimme als vielseitiges Instrument auf ein Neues entdeckt. Es wird wieder gezischt, gezwitschert, gegroovt, geknurrt, gesurrt, gesungen, gesäuselt, gesummt, geschnipst und geschnalzt. Dabei wird dem Publikum fast alles geboten: Mit Pop, Rock bis zu Madrigal und Volksmusik werden fast alle Genres vertreten sein.

In diesem Jahr erlebt das Publikum Stimm-Performances, deren Bandbreite von Gesangstraditionen fremder Länder (Actores Alidos, Aquabella, Banu, Insingizi, Nour Ensemble, Triovial), Pop-Entertainment (Basta, Cadence, Flying Pickets, Ganz Schön Feist, House Jacks, Intermezzo, Maybebop, Safer Six, Vocal Six), schräg-komisch-unterhaltsamem Musikkabarett (Füenf, LaLeLu, 4Xang, Quintessenz), Vocal Jazz & Blues (Alti e Bassi, Triu, Velvet Voices) über Beatboxing (Mauf) bis hin zu vokalextremen Highlights (Bernard Massuir, Les Grandes Gueules, Rock4, Stouxingers) und Familienprogramm (Marko Simsa und Safer Six) reicht.

Neben Stars wie den britischen “Flying Pickets” kommen aber auch heimische Größen wie “4Xang” zum Zuge. Spezielle akustische Eindrücke versprechen auch die Kunstpfeifer Stefan Fleischhacker & Antonia Lersch sowie die besten “Beatboxer” (Schlagzeugnachahmung mit dem Mund) Österreichs.

Ternai Michael


Voice Mania

http://www.voicemania.at/vm06_programm.htm