Stump-Linshalm – ShortCuts

Das Klarinettenduo Petra Stump und Heinz-Peter Linshalm, das 2004 für sein auf unserem Label ein klang_records erschienenen Debutalbum born to be off road den Ö1-Pasticciopreis erhielt, legt nun ein weiteres spannendes Doppelalbum vor, das als Ergebnis einer äußerst lobenswerten Initiative der beiden Klarinettenvirtuosen an Fülle und Vielfalt kaum zu überbieten ist: 2×17 Titel von insgesamt 34 KomponistInnen aus dem In- und breit gestreuten Ausland!

„Wie klingt die Musik am Beginn des 21. Jahrhunderts? Eine Antwort darauf kann das Projekt ShortCuts geben: eine einzigartige Sammlung von kurzen Stücken für zwei Klarinetten oder Bassklarinetten. Diese 34 vielfältigen Miniaturen von Musikschaffenden aus vier Kontinenten zeigen eine Momentaufnahme vom gegenwärtigen Komponieren. Kreiert wurden die ShortCuts für die Klarinettisten Petra Stump und Heinz-Peter Linshalm.

Ein Zufall hatte zu dem Projekt angeregt. Als 2004 Jorge Sánchez-Chiongs Bassklarinetten-Duo trópico tránsito nicht rechtzeitig zur Uraufführung fertig war, präsentierten Petra Stump und Heinz-Peter Linshalm aus dem Werk lediglich einen etwa zweieinhalb Minuten dauernden Teil: eine wilde, ausnotierte Free-Jazz Improvisation mit dem Titel for albert ayler.

Das Publikum war begeistert. Petra Stump und Heinz-Peter Linshalm erkannten das Potential dieses Ansatzes: zwei gleichklingende Instrumente – Kammermusik in ihrer intimsten Form, in einem knapp formulierten Umfang. Einspannender Ausgangspunkt.“
(Aus dem Text von Ursula Strubinsky im Booklet der Doppel-CD)