Schwetzinger SWR Festspiele 2011: BLUTHAUS Uraufführung von Georg Friedrich Haas Oper "Bluthaus" am 29. April 2011

Bei den Donaueschinger Musiktagen im vergangenen Jahr hat Georg Friedrich Haas den Kompositionspreis des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg gewonnen. Über die Vorab-Präsentation seines Stücks „Bluthaus-Fragmente“ durch das Ensemble modern schrieb die Frankfurter Rundschau, es sei „ein Werk, das einem mit seiner Intensität streckenweise fast den Atem nahm.“ Die „Bluthaus-Fragmente“ sind Teile der Oper „Bluthaus“, die am 29. April 2011 im Schwetzinger Rokokotheater uraufgeführt wird. Auftraggeber dieser Komposition von Georg Friedrich Haas sind der Südwestrundfunk und die Schwetzinger SWR Festspiele.

„Es geht nicht mehr… nicht mehr… nicht mehr…“ Die Stimmen der verstorbenen Eltern dringen immer wieder in Nadjas Bewusstsein. Nadja ist eine junge Studentin, die ihre Eltern verloren hat und das Haus der Familie nun zum Verkauf anbietet. Interessenten und Nachbarn besichtigen das Gebäude und die Atmosphäre der Angst verdichtet sich immer mehr, bis schließlich sexuelle Handlungen zwischen Nadja und dem Makler die Vergangenheit aufbrechen lassen und ein Bild von Inzest, Verzweiflung und Mord entsteht. „Man watet hier in Blut“, schreibt der in Tirol geborene Dramatiker Händl Klaus, der den Text zu „Bluthaus“ verfasst hat und der es als Meister der Reduktion versteht, die Abgründe zwischen den Worten zum Schwingen zu bringen. Inszeniert wird „Bluthaus“ von Klaus Weise; es spielt das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR unter der Leitung von Stefan Blunier.

Für die passende Einstimmung auf die  Schwetzinger SWR Festspiele sorgt der SWR2 mit zwei Sendungen, welche im Vorfeld gesendet werden. Am 27. April porträtiert Bernd Künzig in SWR2 Musikszene SWR um 15.05 Uhr den Librettisten der Oper Händl Klaus. Am gleichen Tag sind in SWR2 JetztMusik um 23.03 Uhr mit der Kammeroper “Adolf Wölfli” und dem Orchesterstück “Natures mortes” zwei Werke des Komponisten Georg Friedrich Haas zu hören.

http://www.universaledition.com/Georg-Friedrich-Haas/komponisten-und-werke/komponist/278