departure-Neuerscheinung: Gustav Mahler Lied Collector's Edition – Umfassende DVD-Box mit Liedern, Visualisierungen, einem Remix und einer Publikation

Wien (OTS) – Die “Gustav Mahler Lied Collector’s Edition” ist die neue departure DVD-Edition zu Mahlers Liedwerk. Einzigartig wird diese Sammler-Edition durch die Zusammenführung des klassischen Kunstliedes mit elektronischer Visualisierung. Dadurch verbindet sich klassische Liedtradition mit einer neuen, zukunftsweisenden Szene. Als Tochtergesellschaft der Wirtschaftagentur Wien hat es sich departure zur Aufgabe gemacht, unterschiedliche kreative Disziplinen miteinander in Kontakt zu bringen und dadurch neue Ansätze zu fördern. Die Edition besticht durch eine hochkarätige musikalische Besetzung, unter anderem Angelika Kirchschlager, Wolfgang Holzmair und Christian Fennesz. Die experimentellen Visualisierungen zeigen führende österreichische Positionen, beispielsweise Luma.Launisch und Victoria Coeln. Die Sammler-Edition ist Ergebnis des Kunstlied-Festivals “lied lab 2011: gustav mahler festival”, präsentiert “Das Lied von der Erde” erstmals in einer Besetzung mit Sopran und Bariton und enthält darüber hinaus eine umfassende Publikation in Text und Bild.

“Bei den Netzwerkaktivitäten und speziell der Unterstützung der Wiener Visualisierungs-Szene geht es departure insbesondere darum, das kreative/künstlerische Potenzial digitaler Visualisierung über den DJ-/Club-Musik-Kontext hinaus zu fördern. Die ‘Gustav Mahler Lied Collector’s Edition’ ist ein Vorzeigeprodukt digitaler Visualisierung von Musik”, so Bettina Leidl, Geschäftsführerin von departure.

In Wien haben sich in den letzten Jahren spannende Szenen von Visualistinnen und Visualisten und mit sound:frame sogar ein eigenes Festival zur Visualisierung von Musik entwickelt. In Kooperation mit sound:frame-Leiterin Eva Fischer wurden für das von departure initiierte Gustav Mahler-lieb lab bewusst sehr unterschiedliche visuelle Ansätze ausgewählt, um eine große Bandbreite von Möglichkeiten für die Visualisierung des Klavierlieds aufzuzeigen.

Das Hardcover-Begleitbuch mit ausgewählten Texten sowie Fotografien und Porträts der Künstlerinnen und Künstler ergänzt die DVD-Edition. Weiterführende Texte zu den einzelnen Programmen von Wolfgang Holzmair, Christoph Thun-Hohenstein und Stefan Niederwieser laden zu einer Reise in die Welt des Liedes ein. Der Fotograf Markus Rössle gewährt mit Backstage-Impressionen und feinfühligen Porträts selten erlebbare Einblicke hinter die Kulissen eines Kunstlied-Festivals. Die Wiener Grafikdesignerin Eva Dranaz und ihr Partner Jochen Fill zeichnen sich mit ihrer Agentur 3007 für das außergewöhnliche Gestaltungskonzept der Edition verantwortlich.

Die Box ist ab Dezember 2011 im Fachhandel und unter www.hoanzl.at zum Preis von 49,90 Euro erhältlich. Bisher in der Reihe erschienen ist auch das fünfteilige DVD-Box-Set “Hugo Wolf Collector’s Edition” zum Preis von 39,90 Euro.

departure

departure, die Kreativagentur der Stadt Wien und ein Unternehmen der Wirtschaftsagentur Wien, wurde im Herbst 2003 als Österreichs erste eigenständige Wirtschaftsförderungs- und Servicestelle für Unternehmen der Creative Industries gegründet und gilt inzwischen europaweit als erfolgreiches Modell der Innovationsförderung auf Wettbewerbsbasis. Seit dem Start des Förderprogramms wurden 326 Unternehmen mit rund 20,6 Millionen Euro gefördert und ca. 1.500 hoch qualifizierte Arbeitsplätze neu geschaffen oder gesichert sowie ein privates Investvolumen von rund 82,6 Millionen Euro ausgelöst. Neben den Förderaktivitäten setzt departure auch diverse Netzwerkaktivitäten als Strukturverbesserungsmaßnahmen für die jeweiligen Kreativszenen, die den Kreativstandort Wien zusätzlich stärken sollen.

Das “lied lab” ist eine Produktion von departure in Kooperation mit dem ORF RadioKulturhaus und wurde ebendort 2010 und 2011 präsentiert.

 

http://www.departure.at