Your Ten Mofo im B72

Wohl kaum eine andere heimische Band konnte mit ihrem Debütalbum bei Kritikern und Fans so punkten, wie Your Ten Mofo. Am 18. Dezember kann sich das Publikum im B72 erneut live von den Qualitäten von “Things change while helium listen to everyone” überzeugen.

Bereits seit  2004 arbeiten Michael und Florian Parzer, David Punz und Stefan Hartl daran, ihre musikalischen Visionen zu vertonen. Huldigten die vier Wahlwiener zu Beginn ihrer Bandgeschichte noch dem schlichten Gitarrenrock, entfernte man sich mit der Zeit immer deutlicher vom Sound dieses Genres. Laute Gitarren mussten Synthesizerklängen weichen, einfache Songstrukturen wurden durch epische Arrangements ersetzt.

Will man die Musik von Your Ten Mofo beschreiben, fällt nicht selten der Name Sigur Ros. Doch schon nach dem ersten Anhören stellt man fest, dass dieser Vergleich hinkt. Zwar schlägt der Vierer hier und da in die gleiche Kerbe, wie das norwegische Vorbild, letztlich kann man sich des Eindrucks aber nicht erwehren, dass Your Ten Mofo seinen eigenen unverwechselbaren Stil gefunden hat.

Die Songs von Your Ten Mofo stehen für minimalistisch – experimentelle Soundcollagen. Zusammen mit Beats und Gitarren ergeben diese Sounds verträumte Klangwelten, die ihrerseits von dichten Melodien, so wie einem intensiv und oftmals verfremdeten Gesang getragen werden. Doch trotz all dieser vermeintlichen Gegensätze und Vielschichigkeiten gewinnt man nie den Eindruck, die Songs wären zu überladen. Vielmehr, und das ist die eigentliche Kunst von Your Ten Mofo, geht der Songcharakter nie verloren. (mt)


Your Ten Mofo
B72

http://www.yourtenmofo.com/
http://www.b72.at/heute/