Wirtschaft, Recht & Politik

„Dass der Streamingmarkt gerade so expandiert, ist für das Sync-Geschäft natürlich sehr von Vorteil.“ – JÜRGEN DISTLER (INK MUSIC) im mica-Interview

Jürgen Distler (c) INK Music

Es gibt in Österreich nicht viele Fachleute, die Lizenzvergaben für Film, Werbung und Gaming anbieten. JÜRGEN DISTLER („Ink Music“) ist einer davon. Im Gespräch mit Ruth Ranacher erzählte er, wie er sich seinen Job quasi selbst geschaffen hat und was seine Tätigkeit im Bereich „Sync… mehr lesen

Informationsabend zum IKM-Kulturmanagement-Master

„Vielfalt schafft Mehrwert“ – damit verweist Dipl.-Heil.Päd. (FH) Katharina Pfennigstorf nicht nur auf den inter- und transdisziplinären Schwerpunkt des Kulturmanagement-Masters, sondern vor allem auf die Heterogenität der Studierenden. Pfennigstorf ist Leiterin der 4-semestrigen, berufsbegleitend absolvierbaren, akademischen Weiterbildung, die im Oktober erneut am Institut für Kulturmanagement… mehr lesen

VIENNA CLUB COMMISSION Vernetzungstreffen

Die VIENNA CLUB COMMISSION lädt am 20. Feber 2020 Veranstalter*innen, Club- und Barbetreiber*innen, Musikschaffende und Vertreter*innen der Politik herzlich zu einem Vernetzungstreffen ins mica – music austria. Anmeldung unter info@viennaclubcommission.at. Die Vienna Club Commission kommt voll und ganz der Wiener Clubkultur zu Gute. 2020 wird… mehr lesen

„Die Musikindustrie kann einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten“ – FINE STAMMNITZ (GREEN TOURING) im mica-Interview

Die Klimafrage hat längst auch in die Musikindustrie Eingang gefunden. Was klarerweise wenig verwundert, sind Tourneen doch auch immer mit Reisen von Stadt zu Stadt und damit mit dem Ausstoß von Abgasen verbunden. Um Konzertreisen in Zukunft so klimaverträglich und umweltschonend wie möglich zu gestalten,… mehr lesen

Willkommen im Prekariat!

Wie viel verdienen Musiker*innen eigentlich? Wie lange müssen sie dafür arbeiten und wie geht es ihnen dabei? Was uns eine aktuelle Studie über die soziale Situation von Musikerinnen und Musikern erzählt. Schon im Jahr 2008 wurde die Studie „Zur sozialen Lage der Künstler*innen in Österreich“… mehr lesen

Registrierung bei Avant Première Music + Media Market Berlin 2020 möglich

FilmemacherInnen im Bereich Musik- und Tanzfilm bietet der diesjährige Avant Première Music + Media Market Berlin 2020 vom 22 – 26 Februar Professionalisierungs- und Netzwerk-Möglichkeiten mit der internationalen Kultur-TV-Branche. Schwerpunkte 2020 bildet die branchenübergreifende Zusammenarbeit als auch technische Innovation innerhalb der Kulturfilm-Branche. Die Registrierung ist… mehr lesen