Wirtschaft, Recht & Politik

Bericht Parlamentarische Enquete (Teil 2)

Bericht Parlamentarische Enquete (Teil 2)Am 3. Juni 2008 fand im Nationalrats-Sitzungssaal des Parlamentsgebäudes eine parlamentarische Enquete mit dem Thema “ZukunftsMusik. Aktuelle Herausforderungen und musikalische Entwicklungsperspektiven in Österreich” statt. Am Nachmittag wurden bei der Parlamentarischen Enquete die Themen Musikwirtschaft und Standortentwicklung behandelt.  

mica-Serie Parlamentarische Enquete Musik die Reaktionen: Parlamentarische Enquete Musik – ORF bietet freiwillige Österreich-Quote an

FV Audiovisionsindustrie fordert sofortige Aufnahme von Verhandlungen Wien (PWK434) – Die Parlamentarische Enquete Zukunftsmusik am 3.6.2008 hat eine Reihe von auch für die Musikwirtschaft und die Musikschaffenden relevanten Themen abgehandelt – der nachmittägliche Themenblock “Musikwirtschaft und Standortentwicklung” hat einige Überraschungen gebracht. Insbesondere das Panel, das der… mehr lesen

mica-Serie Parlamentarische Enquete Musik die Reaktionen: Enquete "Zukunftsmusik" – Schmied: Musik ist tragende kulturelle Säule und wichtiger Wirtschaftsfaktor

Muttonen – Enquete ermöglicht fruchtbaren Dialog zwischen Politik und Kultur Wien (SK) – Unter dem Titel “ZukunftsMusik” werden heute, Dienstag, bei einer hochrangig besetzten parlamentarischen Enquete “Aktuelle Herausforderungen und musikalische Entwicklungsperspektivenin Österreich” diskutiert. Kulturministerin Claudia Schmied unterstrich in ihrer Einleitung, dass “Musik eine tragende kulturelle… mehr lesen

mica-Serie: Parlamentarische Enquete Musik die Teilnehmer: Österreichisches VolksLiedWerk

Auf Antrag aller im Parlament vertretenden Parteien findet am 3. Juni 2008 im Nationlrats-Sitzungssaal des Parlamentsgebäudes eine parlamentarische Enquete mit dem Thema “ZukunftsMusik. Aktuelle Herausforderungen und musikalische Entwicklungsperspektiven in Österreich” statt. Für die Präsidentenkonferenz, eine auf Initiative von mica-music austria gegründete regelmäßige Zusammenkunft von Organisationen… mehr lesen

Parlamentarische Enquete zur Musik findet am 3. Juni 2008 statt

Am 25. März beschloss der Hauptausschuss des Nationalrates einstimmig die Abhaltung einer Parlamentarischen Enquete zu aktuellen musikalischen Entwicklungsperspektiven in Österreich. Unter dem Titel “ZukunftsMusik” wird diese wichtige Enquete am Dienstag, 3. Juni ganztätig im Parlament stattfinden. mica – music austria koordiniert in der “Präsidentenkonferenz Musik”… mehr lesen

mica-Interview mit Marco Celeghin – Screensessions.com

Seit Ende letzten Jahres bietet das Internet-Video-Portal Screensessions.com Musikschaffenden die Möglichkeit, ihre Videos kostenlos einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können. Im mica-Interview mit Michael Masen stellt Marco Celeghin das Portal, sowie das zugrunde liegende Konzept von „Screensessions“ vor. Kannst du bitte einen kurzen Überblick über… mehr lesen

mica-Interview mit Alexander Hacke

Vom Niedergang der Musikindustrie will Alexander Hacke, Bassist und Texter bei den Einstürzenden Neubauten, nichts wissen. „Hätte es immer Sicherheiten gegeben, gäbe es keinen Blues“. Er kann und will sich nicht beklagen. Mit dem Supporters Project und den Musterhäusern haben die Neubauten ein System fanbeteiligter… mehr lesen

Konzerthaus-Intendant Bernhard Kerres kündigt neue Programmakzente an

Den Aufbau einer eigenständigen Jugendarbeit, ein neues Festival zur Präsentation verschiedener Kulturkreise und ein neues Bespielungskonzept für den Neuen Saal in Sachen “verstärkter Präsenz” der zeitgenössischen Musik im Angebot des Wiener Konzerthauses ab der Saison 2008/09 (mit einem Probelauf schon im Frühjahr): das alles kündigte… mehr lesen

mica-Interview mit Joe Aichinger

Der Erfinder, Manager und künstlerische Leiter des Festivals “Glatt & Verkehrt” über sein Verständnis von Volks- und Weltmusik und das Bestreben, innovative und spannende  Begegnungen abseits des Kommerz zu ermöglichen. Glatt & Verkehrt 2007 ist am 15. Juli mit der „Werkstatt für Musikanten“ gestartet, die… mehr lesen