Wirtschaft, Recht & Politik

Unabhängige Musikproduzenten: Volle Unterstützung für Festplattenabgabe, Verteilungsgerechtigkeit sicherstellen!

Wien (OTS) – Musikschaffende demonstrieren heute für die gesetzliche Verankerung der sogenannten “Festplattenabgabe” mit einem Marsch vom Wiener Schwarzenbergplatz zu den Zentralen von Arbeiter- und Wirtschaftskammer in Wien Wieden. Dieses pauschale Lizenzentgelt für Privatkopien urheberrechtlich geschützter Werke auf Speichermedien in elektronischen Geräten ist keine neue… mehr lesen

Festplattenabgabe: Handel und Künstler müssen gemeinsame Ziele verfolgen

Wien (OTS) – Die Initiative “Kunst hat Recht” hat für heute zu einem Protestmarsch aufgerufen. Künstlerinnen und Künstler fordern eine umfassende Speichermedienabgabe, also eine Abgabe auf alle Datenträger, mit denen Musik, Filme, Fotos oder Texte in elektronischer Form gespeichert werden können, so etwa auch Handys… mehr lesen

Aufruf zum Protestmarsch: "Festplattenabgabe jetzt!"

Kunst- und Kulturverbände in Österreich haben sich zusammengeschlossen und rufen zu einem Protestmarsch der Künstlerinnen und Künstler “Festplattenabgabe jetzt!” auf, um die längst fällige Festplattenabgabe einzufordern. Sie ist in anderen Ländern längst üblich. Die Ministerinnen Karl und Schmied sind für die Festplattenabgabe. Aber Arbeiterkammer und… mehr lesen

Matthias Naske neuer Konzerthaus-Intendant

Die Präsidentin der Wiener Konzerthausgesellschaft, Dr. Theresa Jordis, teilt mit, “dass Matthias Naske einstimmig zum Intendanten des Wiener Konzerthauses ab 1.7.2013 bestellt wurde”. Matthias Naske wird mit diesem Datum seine derzeitige Funktion als Generaldirektor des Etablissement public Salle de Concerts Grande-Duchesse Josephine-Charlotte und Leiter der… mehr lesen

MINSTREL

Im Mai 2012 startete das Projekt “MINSTREL –  Music Network Supporting Trans-national exchange and dissemination of music Resources at European Level”. mica – music austria ist Co-Organiser in diesem von der EU im Rahmen von “Culture 2007-2013” geförderten Projekt, bei dem es um länderübergreifenden Austausch… mehr lesen

SCHLUSSERKLÄRUNG Klausurtagung UNESCO

Nach den von der Österreichischen UNESCO-Kommission organisierten ExpertInnen-Klausuren 2008 und 2009 traten am 17. Mai 2011 VertreterInnen des österreichischen Kunst- und Kulturlebens zusammen, um die Fortschritte in der Umsetzung des UNESCO-Übereinkommens über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen zu analysieren. Das Übereinkommen,… mehr lesen

musikburgenland.at

„Musik ist grenzenlos. musikburgenland.at bietet den ersten Klick in die vielfältige burgenländische Musikwelt“, hält Kulturlandesrat Helmut Bieler bei der Präsentation der neuen Plattform musikburgenland.at fest. musikburgenland.at wurde von der Kreativwirtschaft Burgenland in Kooperation mit mica – music austria umgesetzt. Zusätzlich zu musikburgenland.at, welche schon mehr… mehr lesen

Ruiss: Beweise, dass Handel die Festplattenabgabe bereits einhebt

Wien (OTS) – Nachdem die Sparte Elektrohandel der Wirtschaftskammer gestern zurückgewiesen hat, dass der österreichische Handel die Festplattenabgabe schon seit 2010 großflächig einhebt, treten die Kunstschaffenden den Beweis dafür an. “Uns liegen mehrere Rechnungen von großen Elektrohändlern vor, in denen die Festplattenabgabe ausgewiesen wird. Ein… mehr lesen