Wirtschaft, Recht & Politik

GLOBAL ROCKSTAR: Investitionen von 500.000 EUR für den österreichischen Musik-Nachwuchs

Bild Christof Straub, Gründer und CEO von Global Rockstar

Wien (OTS) – Österreichs Musikschaffende sind aktuell besonders stark von der Corona-Krise betroffen: Einerseits leiden sie unter dem Ausfall von Ticketeinnahmen durch abgesagte Konzert-Auftritte. Auf der anderen Seite werden die deutlich geringeren AKM-Einnahmen aus dem Live-Geschäft 2020 sie noch stark treffen. Mehr denn je sind… mehr lesen

Wien dreht auf! Mit dem „Kultursommer 2020“ wird die Stadt zur Bühne

Wien (OTS) – Wien ohne Konzerte, ohne Theater, ohne Lesungen, Kabarett, Performance und Tanz – was noch vor wenigen Monaten undenkbar schien, das hat die Corona-Pandemie der Stadt aufgenötigt. Während in vielen Bereichen des täglichen Lebens zweieinhalb Monate nach dem Lockdown, wieder halbwegs Normalität eingekehrt… mehr lesen

Die Jeunesse geht einen neuen Weg

Bild Triolino

Die JEUNESSE – MUSIKALISCHE JUGEND ÖSTERREICHS geht einen neuen Weg. Aufgrund der Corona-Krise kann Österreichs führender Konzertveranstalter sein bisheriges Geschäftsmodell nicht aufrechterhalten. Den traditionellen Programmumfang fortzuführen, würde innerhalb kürzester Zeit zur Insolvenz des gemeinnützigen Vereins, der heuer sein 70-Jahr-Jubiläum begeht, führen. Der Jeunesse-Vorstand hat sich… mehr lesen

Land Salzburg: Anerkennung von Ausfallshonoraren/Abschlagszahlungen

Bild Auditorium leer

Neuigkeiten zu den Fördermodalitäten bezüglich der Anerkennung von Ausfallshonoraren/Abschlagszahlungen des Landes Salzburg Grundsätzlich kommt es zu keiner automatischen Rückabwicklung der bereits zugesagten und gewährten Jahres- oder Projektförderungen aufgrund der Aussetzung des Veranstaltungs- und Probebetriebs. Alle in Zusammenhang mit dem Veranstaltungs- und Probebetrieb tatsächlich angefallenen bzw…. mehr lesen

Regierung schafft Überbrückungsfonds für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Im Rahmen ihrer heutigen Pressekonferenz gaben Kulturminister Werner Kogler (Grüne), die Grünen-Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer und Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) bekannt, dass freischaffende Künstlerinnen und Künstler ab Juli für einen Zeitraum von 6 Monaten aus einem eigens geschaffenen Überbrückungsfonds 1.000 Euro pro Monat erhalten sollen. Für… mehr lesen