Wirtschaft, Recht & Politik

„Der Businessgedanke ist natürlich auch da.“ – MICHEL ATTIA (MICHELS MUSIKSTAMMTISCH) im mica-Interview

Bild Michel Attia

Eigentlich hätte die 25. und damit die Jubiläumsausgabe von MICHELS MUSIKSTAMMTISCH Ende März stattfinden sollen. Corona hat das leider verhindert. Doch am 2. Juli wird der Branchentreff für die österreichische Musikbranche im Wiener WUK nachgeholt. Michael Ternai unterhielt sich mit dem Gründer und Betreiber des… mehr lesen

„Die kommende Saison wird noch eine von Corona geprägte Saison sein.“ – MADELEINE LANDLINGER (JEUNESSE) im mica-Interview

Bild Madeleine Landlinger

Eigentlich hätte 2020 eine feierliche Jubiläumssaison für die JEUNESSE werden sollen, mit einem wie gewohnt sehr bunten Programm und vielen, vielen musikalischen Highlights. Nun wird leider nichts daraus. Die Corona-Krise hat auch den führenden Konzertveranstalter Österreichs nicht verschont. Anstatt mit dem Publikum das 70-jährige Bestehen… mehr lesen

IFPI Austria ordnet Vorstand neu und bestätigt Lienbacher als Präsident

Logo ifpi

Wien (OTS) – In der Juni-Generalversammlung des Verbands der österreichischen Musikwirtschaft – IFPI AUSTRIA wurde DIETMAR LIENBACHER (Sony Music) als IFPI-Präsident wiedergewählt und wird diese Funktion für weitere zwei Jahre ausüben. Vorstandsmitglied CORNELIUS BALLIN (Universal Music) wurde zum Vize-Präsidenten gewählt. Mit ROMY REIS (GRIDmusic), HANNES… mehr lesen

IG Club Kultur gegründet

Österreich (OTS) – Die neu gegründete, österreichweite Interessenvertretung und Interessengemeinschaft setzt sich für Club Kultur und für alle damit verbundenen Belange ein. Die IG CLUB KULTUR organisiert sich in thematischen Arbeitskreisen und plant umgehend erste Gespräche mit Politik und Verwaltung. „Die Gründungsgruppe zeigt bereits auf wie… mehr lesen

Neue Studie beziffert Corona-Schäden im Kultur-Bereich

Wien (OTS) – Eine neue, vom BUNDESMINISTERIUM FÜR KUNST, KULTUR, ÖFFENTLICHEN DIENST UND SPORT beauftragte Studie des ÖSTERREICHISCHEN INSTITUTS FÜR WIRTSCHAFTSFORSCHUNG (WIFO) quantifiziert die direkten und indirekten Wertschöpfungseffekte des Kultursektors in Österreich und die zu erwartenden Schäden. Die WIFO-Forscher schätzen die jährlichen Wertschöpfungseffekte des Sektors… mehr lesen

Kultur- und Musikvereine warten immer noch auf Unterstützung – Musikalische Jugend kämpft ums Überleben

Wien (OTS) – Der ÖSTERREICHISCHE MUSIKRAT (ÖMR) hat eine Zwischenbilanz der Maßnahmen der Regierung betreffend das österreichische Musikleben erstellt: Schulen und Musikschulen, Proben und kleinere Veranstaltungen kommen langsam wieder in die Gänge, viele im Musikbereich Beschäftigte wurden aber von den finanziellen Maßnahmen bisher nicht oder… mehr lesen