Wirtschaft, Recht & Politik

Der ÖSTERREICHISCHE MUSIKRAT begrüßt Urheberrechtsnovelle

Der ÖSTERREICHISCHE MUSIKRAT (ÖMR) begrüßt, dass die Einführung der Speichermedienvergütung im aktuellen Entwurf der Urheberrechtsnovelle enthalten ist, erachtet jedoch einige Nachbesserungen im Sinne einer fairen Vergütung für Urheber und Urherberinnen als notwendig. Der Österreichische Musikrat sieht in dem Gesetzesentwurf ein positives und deutliches Signal der… mehr lesen

EU-Programme für Kulturprojekte

Grenzüberschreitende Kulturprojekte haben ein hohes Kreativitätspotential, lösen kreative Lernprozesse aus und geben nicht zuletzt neue Impulse für das europäische Geschichtsbewusstsein und die europäische Zivilgesellschaft. In einer am 17. Juni stattfindenden Informationsveranstaltung geben Expertinnen und Experten Einblicke in verschiedene EU-Förderprogramme und skizzieren konkrete Fördermöglichkeiten für Kulturprojekte…. mehr lesen

Neues Urheberrecht samt Einführung einer Festplattenabgabe kommt

Die lange intensiv geführte Diskussion um die Einführung der Festplattenabgab in Österreich scheint langsam ihr Ende zu finden. Wie Dienstag verlautbart wurde, hat sich die Regierung auf eine Reform des Urheberrechts verständigt, die eben  eine solche Festplattenabgabe – eine “Vergütungspflicht für Speichermedien die für Vervielfältigung… mehr lesen

Musikfonds-Förderungen CALL 29

Beim aktuellen CALL 29 der Produktionsförderung lag die beantragte Gesamtfördersumme der 132 Einreichungen bei rund 1,4 Millionen Euro (ohne Videoförderung). Der Jury standen 210.000 Euro (inkl Videoförderung) zur Verfügung. Es wurden 22 Förderzusagen ausgesprochen, davon 15 mit zusätzlicher Videoförderung). Förderzusagen wurden ausgesprochen für: * AGES… mehr lesen

Österreichischer Musikfonds: TOURSUPPORT-CALL APRIL 2015

Der Österreichische Musikfonds sprach im April 2015 insgesamt neun österreichischen Acts eine Toursupport-Förderung zu. Der Musikfonds ist eine Initiative zur Förderung professioneller österreichischer Musikproduktionen, um damit ihre Verwertung und Verbreitung zu steigern und Österreich als Kreativstandort zu stärken. Mit dem Toursupport-Programm des Öst. Musikfonds sollen… mehr lesen

Neue Ausbildung für internationales Musikmanagement

Krems (kpr). Die Donau-Universität Krems startet im Herbst 2015 den Masterstudiengang „Music Management“. Sie kooperiert dabei mit renommierten internationalen ReferentInnen, Universitäten und PartnerInnen. Das erste englischsprachige postgraduale Programm für Musikmanagement im gesamten deutschsprachigen Raum setzt neue Maßstäbe bei der Professionalisierung von MusikmanagerInnen. Die Bewerbung ist… mehr lesen

TTIP – Urheberrechte gehören nicht in das Freihandelsabkommen

Wien (OTS) – Der Österreichische Journalisten Club (ÖJC) fordert anlässlich des morgigen globalen Aktionstages gegen das Handelsabkommen TTIP die österreichischen Verhandler und die Abgeordneten zum EU-Parlament dringend auf, die Bereiche Medien, Kultur und Urheberrechte aus den TTIP-Verhandlungen mit den USA herauszunehmen. “Da das Urheberrecht autorenorientiert… mehr lesen