Ausschreibung CREATIVES FOR VIENNA

Die WIRTSCHAFTSAGENTUR WIEN lädt alle Wiener Kreativschaffenden, Visionärinnen und Denker zu diesem Wettbewerb des Umsetzens ein. Gesucht: Konzepte mit dem Fokus “Future Communities”. Auch die Weiterentwicklung und Realisierung von Projekten aus dem ersten Durchgang des Wettbewerbs sind möglich. Die Umsetzung von Projekten wird mit 7.000 Euro unterstützt…. mehr lesen

Studie: Massive Verluste für Musikschaffende in Österreich

Bild (c) pixbay

Eine Studie zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den österreichischen Musikarbeitsmarkt zeigt, dass die im heimischen Musikbetrieb Tätigen große Einkommensverluste durch coronabedingte Maßnahmen und Reisebeschränkungen erlitten haben. 86 % der Befragten gaben an, dass sie Einbußen durch behördliche Restriktionen und dadurch bedingte Absagen von Musikveranstaltungen… mehr lesen

Stellenausschreibungen: Gustav Mahler Privatuniversität für Musik

Die GUSTAV MAHLER PRIVATUNIVERSITÄT FÜR MUSIK schreibt folgende Stellen aus: Wissenschaftliche Bibliothekarin/Wissenschaftlicher Bibliothekar, Lektorin/Lektor Jazz-Piano (Ergänzungsfach), Lektorin/Lektor E-Bass für den Schwerpunkt Popularmusik, Lektorin/Lektor Pop-Drums für den Schwerpunkt Popularmusik und Lektorin/Lektor Pop-Keyboards für den Schwerpunkt Popularmusik. Wissenschaftliche Bibliothekarin/Wissenschaftlicher Bibliothekar Lektorin/Lektor Jazz-Piano (Ergänzungsfach) Lektorin/Lektor E-Bass für den… mehr lesen

UrhG-Novelle 2021 / Offener Brief der Initiative Urhebervertragsrecht

Bild Copyrightzeichen

Initiative Urhebervertragsrecht (c) Rainer Gangl

Wien (OTS) – Offener Brief der INITIATIVE UHEBERVERTRAGSRECHT an die Abgeordneten des Österreichischen Parlaments in Bezug auf die bevorstehende Novelle des Urheberrechts. Sehr geehrte Abgeordnete zum Nationalrat, die Umsetzung der Novelle des Urheberrechts (UrhG-Novelle 2021) steht unmittelbar bevor. Es handelt sich dabei um die größte… mehr lesen

Fairness-Prozess: Österreichische Bundestheater und IG Freie Theaterarbeit verstärken Zusammenarbeit

Bild (c) pixabay

Die ÖSTERREICHISCHEN BUNDESTHEATER und die Freie Theaterszene verstärken und institutionalisieren in Zukunft ihre Zusammenarbeit. Zwischen der BUNDESTHEATER-HOLDING und DER IG FREIE THEATERARBEIT wird es in Zukunft eine wesentlich bessere und vor allem regelmäßige Abstimmung geben, die auch Teil der Berichterstattung an den Bund wird. Die… mehr lesen