Wirtschaft, Recht & Politik

KEYCHANGE – WOMEN IN MUSIC

Es braucht Netzwerke und es braucht eine Quote. KEYCHANGE ist der erste kollektive, praxisbezogene Versuch Geschlechtergleichstellung auf Musikfestivals durchzusetzen. Ausgerufenes Ziel ist die Sichtbarkeit unterrepräsentierter Künstler*innen im Musikbusiness zu stärken. Die Mission scheint nicht neu und doch wird hier mit einer kämpferischen Kompromisslosigkeit vorgegangen, denn… mehr lesen

Internationaler Frauentag – (Musik-)Veranstaltungen und Aktionen in ganz Österreich

Der INTERNATIONALE FRAUENTAG hat seinen Ursprung im Kampf um die Gleichberechtigung und die Rechte der Frauen und wird am 8. März weltweit von Frauennetzwerken und Einzelkämpfer*innen begangen. Dass die Gleichstellung der Geschlechter nach wie vor umkämpft ist und das Aufbegehren gegen Diskriminierung und für mehr… mehr lesen

„There are not enough women to book“ – 21 JAHRE FEMALE:PRESSURE

„There are not enough women to book“ steht auf dem Flyer der Auftaktveranstaltung zum RRRIOT Festival in Wien. Zur Eröffnung des Festivals wird gemeinsam mit der Konzertreihe BLISS auch das 21. Jubiläum von FEMALE:PRESSURE gefeiert – und eine treffendere Klammer könnte es gar nicht geben…. mehr lesen

UNI-RANKING: MDW WELTWEIT DIE NUMMER 1 IM BEREICH MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (c) mdw/Martin Moravek

Die MDW – UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST WIEN belegt zusammen mit der US-amerikanischen JUILLIARD SCHOOL den ersten Platz im Bereich Musik und darstellende Kunst im heute veröffentlichten QS-WORLD-UNIVERSITY-RANKING 2019. Die MDW ist damit die erste österreichische Universität, die in einem weltweiten Universitätsranking den… mehr lesen

FILM COMPOSERS’ LOUNGE #11 & VERLEIHUNG WIENER FILMMUSIK PREIS 2019

Am 22. März lädt der ÖSTERREICHISCHE KOMPONISTENBUND (ÖKB) zur elften Ausgabe der FILM COMPOSERS’ LOUNGE samt Verleihung des WIENER FILMMUSIK PREIS 2019 ins Wiener PORGY & BESS. Das Veranstaltungsformat Film Composers’ Lounge präsentiert Filmmusikschaffen aus Österreich in einem besonderen Rahmen: Soundtracks aktueller heimischer Filmproduktionen werden live &… mehr lesen

The Art of Reproduction Festival

Das interdisziplinäre Festival THE ART OF REPRODUCTION  beschäftigt sich künstlerisch, gestalterisch und forschend mit den verschiedensten Fragen und Facetten der Reproduktion und deren Zukunft und schafft dabei Raum für einen Diskurs zum Thema. Es wird dazu eingeladen, sich gemeinsam mit dem Thema Reproduktion und Geschlecht… mehr lesen

Informationsabend zum berufsbegleitenden Universitätslehrgang Kulturmanagement (MAS)

„KulturmanagerInnen müssen heute mehr denn je verantwortungsvoll zwischen den Welten vermitteln, die unterschiedlicher nicht sein könnten – zwischen künstlerischem Anspruch, wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten sowie gesellschaftlichem Umfeld“, beschreibt Katharina Pfennigstorf, Leiterin des Universitätslehrgangs Kulturmanagement das herausfordernde Berufsfeld des/der KulturmanagerIn. „Das erfordert Offenheit, klare Werte, Mut… mehr lesen

„PRINZIPIELL IST ES WICHTIG, EINE MISCHUNG AN ÄSTHETIKEN ANBIETEN ZU KÖNNEN.“ – UTE PINTER (IMPULS FESTIVAL | AKADEMIE) im mica-Interview

Seit 2007 organisiert UTE PINTER nun schon das biennale Format IMPULS, das zugleich Ensemble- und Komponistenakademie wie Festival ist und dieses Jahr von 10. – 22. Februar in Graz stattfindet. Mut, Leidenschaft, Expertise und ungebrochene Neugierde zeichnen die Arbeit der studierten Kulturmanagerin aus, die neben… mehr lesen

„Wir brauchen Visionen. Wir brauchen Utopien“ – Veronica Kaup-Hasler im mica-Interview

Veronica Kaup-Hasler (c) PID / Christian Jobst

Kulturstadträtin VERONICA KAUP-HASLER hält Kunst für überlebensnotwendig. Mit der Aufstockung des Budgets 2019 für „Kunst, Kultur und Kultus“ von 278,5 auf 312,2 Millionen Euro konnte sie einen ersten großen Erfolg verzeichnen. Das aber sei erst der Anfang, sagt sie. Markus Deisenberger verriet sie, wie es… mehr lesen