Wirtschaft, Recht & Politik

Regierung schafft Überbrückungsfonds für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Im Rahmen ihrer heutigen Pressekonferenz gaben Kulturminister Werner Kogler (Grüne), die Grünen-Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer und Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) bekannt, dass freischaffende Künstlerinnen und Künstler ab Juli für einen Zeitraum von 6 Monaten aus einem eigens geschaffenen Überbrückungsfonds 1.000 Euro pro Monat erhalten sollen. Für… mehr lesen

4. Netzwerk-Stammtisch des ÖMR – Online auf Zoom

Das MUSIC STARTERS NETWORK des ÖSTERREICHISCHEN MUSIKRATS veranstaltet am 5.6.2020 um 17.00 Uhr einen Netzwerk-(Online)-Stammtisch und lädt alle Musikschaffenden, Musikmanager*innen und Multiplikator*innen aus der Kreativszene herzlich zur Teilnahme ein. Das MUSIC STARTERS NETWORK vertritt im ÖSTERREICHISCHEN MUSIKRAT die Interessen von Berufseinsteiger*innen in der Musikbranche (alle… mehr lesen

Kunst und Kultur stecken tief in der Corona-Krise – wir können uns keine Pause leisten

Kunst und Kulturschaffende brauchen zugesagte und bisher nicht (ausreichend) realisierte finanzielle Unterstützung – jetzt. Die heute angekündigte Erhöhung der Soforthilfe aus dem Covid-19-Fonds des Künstler*innensozialversicherungsfonds (KSVF) auf 1.000 Euro ist ein erster Lichtblick. Grundsätzliche Vorschläge haben wir der Regierung übermittelt. # Kunst- und Kulturschaffende brauchen… mehr lesen

STATEMENTS ZUR CORONA-KRISE – WIE GEHT ES DER HEIMISCHEN MUSIKSZENE? (TEIL 4)

Seit 16.März dürfen aufgrund der Corona-Krise in Österreich keine Veranstaltungen mehr stattfinden. Die heimische Kulturszene befindet sich im Ausnahmezustand. mica – music austria hat nachgefragt, wie Musiker*innen und Veranstalter*innen, Agenturen, Labelbetreiber*innen und Kurator*innen mit der derzeitigen Situation umgehen.  Johannes Maria Staud (Komponist) Johannes Maria Staud… mehr lesen