Wirtschaft, Recht & Politik

Call for Papers: Big Data in der Musikwirtschaft

Die GESELLSCHAFT FÜR MUSIKWIRTSCHAFTS- UND MUSIKKULTURFORSCHUNG e.V. bittet um Papers für das Jahrbuch Musikwirtschafts- und Musikkulturforschung 2018. Herausgeber: Prof. Dr. Michael Ahlers, Lorenz Grünewald M.A., Prof. Dr. Martin Lücke, Dr. Matthias Rauch. In der Folge der Gründung der Gesellschaft für Musikwirtschafts- und Musikkulturforschung e.V. wird… mehr lesen

60 Jahre Österreichischer Musikrat – Perspektiven österreichischer Musik und Musikpolitik

Am 10. November feiert der ÖSTERREICHISCHE MUSIKRAT an der UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST WIEN im Rahmen des MDW-FESTIVALS 2016 sein 60-jähriges Bestehen. Und zwar mit einer Veranstaltung unter dem Titel  „Perspektiven österreichischer Musik und Musikpolitik“ Perspektiven österreichischer Musik und Musikpolitik November 2016, ab… mehr lesen

WAVES VIENNA CONFERENCE 2016: SCOTT COHEN über die Notwendigkeit neuer digitaler Promotionstrategien

Am Wochenende vom 29. September bis zum 1. Oktober 2016 ging die sechste Auflage das WAVES VIENNA FESTIVAL samt Konferenz über die Bühne. Einmal mehr kamen international bedeutende Expertinnen und Experten der Musikbranche zusammen, um sich ein Bild von der österreichischen Musikszene zu machen und… mehr lesen

WAVES VIENNA FESTIVAL & CONFERENCE 2016 – „Focus Countries: The Music Scenes in Germany & Israel”

Bild Conference

Am Wochenende vom 29. September bis zum 1. Oktober 2016  ging im Wiener WUK die sechste Auflage das WAVES VIENNA Festival samt Konferenz über die Bühne. Einmal mehr kamen geladene international bedeutende ExpertInnen der Musikbranche zusammen, um sich ein Bild von der österreichischen Musikszene zu… mehr lesen

Petition der Musikergilde für Leerkaserttenangabe bzw. Speichermedienvergütung

Wie bekannt, ist aktuell ein Verfahren zwischen der AUSTRO MECHANA und dem Onlinehändler AMAZON beim OBERSTEN GERICHTSHOF anhängig, bei dem es über die Rechtmäßigkeit der Leerkassettenabgabe in der Vergangenheit und der Speichermedienvergütung der Gegenwart geht. AMAZON steht auf dem Stabndpunkt, dass die Gesetze nicht EU-Rechtkonform… mehr lesen