Wirtschaft, Recht & Politik

„Wir leben von unserer Musik- und Tonkompetenz!“ – GEORG TOMANDL im mica-Interview

Für jede Tätigkeit ein eigener Gewerbeschein – vor allem von Vertretern der Musikbranche wurde diese Regelung lange Zeit als nicht wirklich zweckmäßig angesehen. Seit dem letzten Jahr gilt nun die neue Gewerbebezeichnung  „Ton- und Musikproduzenten“. GEORG TOMANDL, Geschäftsführer von SUNSHINE MASTERING und Vize-Obmann im FACHVERBAND… mehr lesen

Kulturminister Drozda für Überbrückungsfinanzierung der Verwertungsgesellschaften bei Andauern des Amazon-Rechtsstreits

Wien (PK) – Bessere Bedingungen für österreichische Musikschaffende war eines der Themen im Kulturausschuss vom 15. Februar. In einer Aussprache mit den Abgeordneten kündigte Kulturminister Thomas Drozda Gespräche mit den Stakeholdern über neue, effektivere Fördermöglichkeiten an und meinte, sollte der anhängige Rechtsstreit zwischen Amazon und… mehr lesen

Chance vergeben, Chance verpasst? – Der EU Entwurf einer Richtlinie über das Urheberrecht

Seit Jahren sind sich die ExpertInnen einig: Das europäische Urheberrecht ist nicht mehr zeitgemäß. Seit Herbst nun liegt der Entwurf einer Richtlinie über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt vor. Wird er etwas daran ändern? Die Forderung nach einer zukunftsgewandten, vereinheitlichenden europäischen Urheberrechtsreform ist beinahe so… mehr lesen

Wiener Konzerthaus erhält als erste österreichische Kulturinstitution ISO 9001:2015 Zertifizierung

Bild (Konzerhaus bei Tag) konnte nicht geladen werden

«Als Wiener Konzerthaus haben wir den Anspruch, dem musikalischen und kulturellen Leben optimal zu dienen. Voraussetzung dafür ist allerdings neben der künstlerischen auch wirtschaftliche und organisatorische Exzellenz.» Das sagte der Intendant des WIENER KONZERTHAUSES, MATTHIAS NASKE, heute, am Montag, zum Auftakt einer Pressekonferenz mit dem… mehr lesen