Wirtschaft, Recht & Politik

Land Salzburg: Kultur-Jahresförderungen werden jetzt ausbezahlt

Bild Auditorium leer

(LK) Die aktuelle Lage in Europa und Österreich im Zusammenhang mit der Verbreitung des COVID-19-Virus stellt auch viele Salzburger Kulturbetriebe und Kulturschaffende vor große, vor allem finanzielle Herausforderungen. „Wir möchten alle Menschen, die in diesem Bereich tätig sind, bestmöglich unterstützen“, so Landeshauptmann-Stellvertreter HEINRICH SCHELLHORN. Durch… mehr lesen

AKM und OESTIG richten Kultur-Katastrophenfonds für Musikschaffende ein

Wien (OTS) – Die aktuellen und unbestritten notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gehen mit verheerenden Folgen für Musikschaffende einher: abgesagte Konzerte führen zu einem Tantiemenentgang für Interpret*innen und Urheber*innen, Auftrittshonorare werden nicht ausbezahlt, bereits getätigte Investitionen laufen ins Leere. Die vielfach prekäre Lage der… mehr lesen

Notprogramm für die Kulturindustrie

Wien (OTS) – Die Verbände der Film-, Musik- und Verlagswirtschaft verfolgen mit großer Sorge die Notfallmaßnahmen rund um den Ausbruch des Coronavirus. Die anberaumten Maßnahmen sowie insgesamt die Situation, die das Corona-Virus ausgelöst hat, erreichen für viele Kulturinitiativen, Kreativ-Unternehmerinnen und Unternehmer und Kunstschaffenden ein existenzgefährdendes… mehr lesen

„Dass der Streamingmarkt gerade so expandiert, ist für das Sync-Geschäft natürlich sehr von Vorteil.“ – JÜRGEN DISTLER (INK MUSIC) im mica-Interview

Jürgen Distler (c) INK Music

Es gibt in Österreich nicht viele Fachleute, die Lizenzvergaben für Film, Werbung und Gaming anbieten. JÜRGEN DISTLER („Ink Music“) ist einer davon. Im Gespräch mit Ruth Ranacher erzählte er, wie er sich seinen Job quasi selbst geschaffen hat und was seine Tätigkeit im Bereich „Sync… mehr lesen

Informationsabend zum IKM-Kulturmanagement-Master

„Vielfalt schafft Mehrwert“ – damit verweist Dipl.-Heil.Päd. (FH) Katharina Pfennigstorf nicht nur auf den inter- und transdisziplinären Schwerpunkt des Kulturmanagement-Masters, sondern vor allem auf die Heterogenität der Studierenden. Pfennigstorf ist Leiterin der 4-semestrigen, berufsbegleitend absolvierbaren, akademischen Weiterbildung, die im Oktober erneut am Institut für Kulturmanagement… mehr lesen

VIENNA CLUB COMMISSION Vernetzungstreffen

Die VIENNA CLUB COMMISSION lädt am 20. Feber 2020 Veranstalter*innen, Club- und Barbetreiber*innen, Musikschaffende und Vertreter*innen der Politik herzlich zu einem Vernetzungstreffen ins mica – music austria. Anmeldung unter info@viennaclubcommission.at. Die Vienna Club Commission kommt voll und ganz der Wiener Clubkultur zu Gute. 2020 wird… mehr lesen

„Die Musikindustrie kann einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten“ – FINE STAMMNITZ (GREEN TOURING) im mica-Interview

Die Klimafrage hat längst auch in die Musikindustrie Eingang gefunden. Was klarerweise wenig verwundert, sind Tourneen doch auch immer mit Reisen von Stadt zu Stadt und damit mit dem Ausstoß von Abgasen verbunden. Um Konzertreisen in Zukunft so klimaverträglich und umweltschonend wie möglich zu gestalten,… mehr lesen