Wirtschaft, Recht & Politik

„Irgendwann die große Kohle” – PETER TSCHMUCK im mica-Interview

PETER TSCHMUCK ist Professor am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und Spezialist in Sachen Musik-Ökonomie. Im mica-Interview mit Markus Deisenberger erklärt er, wie Plattenlabels die Streaming-Ökonomie gut in den Griff bekommen haben und warum… mehr lesen

„Natürlich sind das dicke Bretter, die man bohren muss” – ALEXANDER HIRSCHENHAUSER im mica-Interview

Bild Sound

Für ALEXANDER HIRSCHENHAUSER, Sprecher des VERBANDES UNABHÄNGIGER TONTRÄGERUNTERNEHMEN, MUSIKVERLAGE UND MUSIKPRODUZENTINNEN ÖSTERREICHS (VTMÖ), ist Streaming alles andere als fair. „Wir sind an einem Punkt angelangt, wo wir definitiv wissen, dass bei den Indie-Labels und den Urheberinnen und Urhebern viel zu wenig ankommt”, sagt er. ALEXANDER… mehr lesen

„Musik ist ein Gebrauchsgut geworden“ – MICHAEL HUBER im mica-Interview

MICHAEL HUBERS aktuelles Buch „Musikhören im Zeitalter Web 2.0“ beschäftigt sich mit den geänderten Rahmenbedingungen des Musikhörens. Im Gespräch mit Markus Deisenberger erklärte der Autor und Musiksoziologe, wer am Streaming wirklich verdient. Außerdem sprach er über Social-Media-Stars und ihre konventionellen Karrieren und über Musik als… mehr lesen

Workshops, Master Classes und Vorträge an der JAM MUSIC LAB Privatuniversität im Dezember 2017

Die JAM MUSIC LAB University veranstaltet ab 11. Dezember 2017 eine Reihe von Master Classes, Workshops und Gastvorträgen zum Thema Komposition, Trompete und Music Business. Alle Musikinteressierten sind herzlich eingeladen! Eintritt ist frei. Thomas Gansch Trompeten Master Classes 15. und 16. Dez. 2017, 12:00-16:00 Spielraum… mehr lesen

„Die Praxisnähe ist unser Steckenpferd“ – MARCUS RATKA (JAM MUSIC LAB) im mica-Interview

MARCUS RATKA, Gründungsrektor des JAM MUSIC LAB – PRIVATE UNIVERSITY FOR JAZZ AND POPULAR MUSIC VIENNA sprach mit Markus Deisenberger über das Prinzip Offenheit, künstlerische Steilpässe und den Wunsch nach einer Privatuniversität, die ihren Studierenden theoretisches und praktisches Rüstzeug mitgibt, aber auch selbst zur produzierenden… mehr lesen