LUCIANO BIONDINI/KLAUS FALSCHLUNGER – „Once in a Blue Moon“

Bild Biondini & Falschlunger

Biondini & Falschlunger 2019 live im Emailwerk / Salzburg (c) Leo Fellinger

LUCIANO BIONDINI (Akkordeon) und KLAUS FALSCHLUNGER (Sitar) können wohl ohne Zweifel als wahrliche Meister ihres Faches betitelt werden. Beide haben ihr Spiel am Instrument und dessen kreativer Einsatz in verschiedensten Genres zur Perfektion getrieben. Nun zeigen sie uns mit dem aktuellen Programm „Once in a… mehr lesen

„Lockdown-Bonus“ für KünstlerInnen: Antragstellung ab Dienstag möglich

Bild Andrea Mayer

Andrea Mayer (c) Lechner/HBF

Wien (OTS) – Der „Lockdown-Bonus“ für freischaffende KünstlerInnen und Künstler aufgrund des neuerlichen Lockdowns kann ab morgen, dem 17. November 2020, über die Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) beantragt werden. Das haben Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer und SVS-Obmann Peter Lehner heute Montag bekanntgegeben. Alle bei… mehr lesen

Das ROMAN BRITSCHGI QUARTETT präsentiert „M O T O“

Bild Roman Britschgi Quartett

Roman Britschgi Quartett (c) Alex Basker

Der aus der Schweiz stammende und seit vielen Jahren in Wien lebende und werkende Komponist, Bandleader und Kontrabassist ROMAN BRITSCHGI stellt am 16. November via Videostream aus dem Wiener Radiokulturhaus mit  „M O T O“ das neue Programm seines Quartetts vor, dem im Februar nächsten… mehr lesen

MARIE SPAEMANN & CHRISTIAN BAKANIC – „Metamorphosis“

Bild Christian Bakanic und Marie Spaemann

Christian Bakanic Marie Spaemann (c) Julia Wesely

Ein bunter, leicht kammermusikalisch angehauchter Stilmix, der sich in wunderbar packende Stücke übersetzt und zu einem echten Hörerlebnis erwächst – genau einen solchen präsentieren MARIE SPAEMANN und CHRISTIAN BAKANIC auf ihrem ersten gemeinsamen Album „Metamorphosis“ (Preiser Records; VÖ. 6.11.). Nun, zu einem Schluss kann man… mehr lesen

„Letztlich ist das Album wieder viel schöner und heller geworden, als ich es vorher im Kopf hatte.“ – MARTIN SPENGLER im mica-Interview

Martin Spengler die foischn Wiener

Martin Spengler & foischn Wiener (c) Astrid Knie

MARTIN SPENGLER & DIE FOISCHN WIENER zählen hierzulande nun schon seit Jahren zu den führenden Aushängeschilden des neuen Wienerliedes. Mit „Es könnt oba a ois gaunz aundas sein” erschien im März dieses Jahres das mittlerweile vierte Album des aus Oberösterreich stammenden Liedermachers und seiner Band…. mehr lesen

„Ich finde es schön, eine Spinnerin von vielen zu sein.“ – JULIA LACHERSTORFER im mica-Interview

Bild Julia Lacherstorfer

Julia Lacherstorfer (c) Julia Geiter

Die Geigerin, Sängerin und Komponistin JULIA LACHERSTORFER, die seit Jahren mit ihrer Band ALMA für Furore sorgt, veröffentlichte mit „Spinnerin [a female narrative]” (Lotus Records) Mitte Oktober ihr Solodebüt. Die gebürtige Oberösterreicherin bringt auf dem Album etwas zu Gehör, das es bis dato quasi gar… mehr lesen

Konzertzyklus „whir“

Bild WHIR -Coleman, Falb, Frühstück, Gstättner, Poprzan, Rotschopf

WHIR -Coleman, Falb, Frühstück, Gstättner, Poprzan, Rotschopf (c) privat

Sechs der kreativsten Komponistinnen und Musikerinnen in Personalunion haben sich für das Projekt „whir“ gefunden, um die Ausdrucksmöglichkeiten der Musik in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen auszuloten. Das geschieht in einem vierteiligen Zyklus unter dem Titel „whir“, dem englischen Wort für summen, klingen, schwingen, das gemeinschaftliches Musizieren… mehr lesen

Virtuelle Workshopreihe der unesco: Künstlerische Freiheit schützen – Allianzen bilden

(c) Jurien Huggins

Wie frei sind Kunst und Kultur? In Zeiten von Covid-19 sowie eines Aufschwungs populistischer Tendenzen in Österreich bzw. europaweit und inmitten eines neoliberalen Wirtschaftssystems ver­schieben sich die Freiräume für Kunst und Kultur. Prekäre Strukturen und Marginalisierung verengen diese Räume noch weiter. Künstlerische Freiheit kann aber… mehr lesen