Weltmusik

[:klak:] – „Two Souls“

Es ist eine Musik der vielen Sprachen, eine, die in den buntesten Klangfarben erklingt – das Kärntner Duo [:KLAK:] zeigt sich auf seinem eben erschienenen neuen Album „Two Souls“ als eine Formation, die den Begriff „Weltmusik“ in beeindruckender Weise in seiner größtmöglichen stilistischen Vielfalt interpretiert…. mehr lesen

15 JAHRE THEATER AM SPITTELBERG SOMMERBÜHNE

Bild Martin Spengler und die foischn Wiener

15 Jahre Theater am Spittelberg! Eröffnungsfeste an zwei Tagen (2. + 3. Juni)! Das THEATER AM SPITTELBERG – initiiert von Theaterdirektorin NUSCHIN VOSSOUGHI – bietet einen Reigen an Best-of-Auftritten, Highlights jener Nationen, die Wiens Kultur mitprägen, und hochkarätigen Überraschungen im täglich neuen Programm für Erwachsene… mehr lesen

Die Grenzen zwischen dem Ich und den Anderen – Interview mit Judith Unterpertinger

Ein Bild von Judith Unterpertinger für das Festival 4020 in Linz

LYSE, so heißt das Auftragswerk der österreichischen Komponistin Judith Unterpertinger, das am 05. Mai auf dem FESTIVAL 4020 in Linz seine Uraufführung erfahren wird. Es referiert frei auf das diesjährige Festivalthema – Alfred Kubins phantastischem Roman „Die andere Seite“ und widmet sich dabei der Gegenüberstellung… mehr lesen

WIEN IM ROSENSTOLZ – LANDPARTIE 2017

Dem Volk in jeder Nuance auf den stimmigen Mund gehört, Mundartiges und auch -unartiges lautmalerisch interpretiert und improvisiert – Volksmusik, salonfähig für das Hier und Jetzt: Eine bunt gemischte Schar an Musikantinnen und Musikanten aus Österreich zieht von 23. bis 31. Mai im THEATER AM… mehr lesen

Musikvermittlung im globalen Kontext: Vortrag David-Emil Wickström

Am 3. Mai hält im Fanny Hensel-Saal der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung der deutsche Ethnomusikologe David-Emil Wickström einen Vortrag zum Thema “Musikvermittlung im globalen Kontext”. David-Emil Wickström David-Emil Wickström (c) Bernice Haber Prof. Dr. David-Emil Wickström studierte… mehr lesen

SZENE WORLD – eine neue Konzertreihe für Weltmusik in Wien

Am 28. April 2017 startet in der ((SZENE)) WIEN mit der „SZENE WORLD“ eine neue Konzertreihe für weltmusikalische Klänge. Kuratiert von der Singer-Songwriterin RONJA* (GLOBAL GROOVE LAB und Mitbegründerin des Vereins ARTFORM) präsentiert sich der ganzjährige Konzertzyklus als stilistisch zu allen Seiten hin offene Plattform für die… mehr lesen

wellenklaenge 2017

Heute Vormittag wurde im Rahmen einer Pressekonferenz das Programm der WELLENKLÄNGE 2017 sowie das neue Leitungsteam der WELLENKLÄNGE 2018 präsentiert. Für die Programmierung im kommenden Jahr zeigen sich JULIA LACHERSTORFER und SIMON ZÖCHBAUER (beide RAMSCH UND ROSEN) verantwortlich. Otto Lechner (c) ottolechner.at Die wellenklaenge, das… mehr lesen

CLAUDIA SCHWAB – „Attic Mornings“

Eine packende wie auch ungemein stimmungsvolle Reise durch die verschiedensten musikalischen Welten – genau auf so eine nimmt CLAUDIA SCHWAB ihrer Hörerschaft auf ihrem eben erschienenen zweiten Album „Attic Mornings“ (Eigenveröffentlichung) mit. Cover “Attic Mornings” Dass Claudia Schwab eine Künstlerin ist, die sich der musikalischen… mehr lesen

Monica Tarcsay und das „Quinteto del Arco Nuevo“ denken den Tango weiter

Ein Streichquartett spielt Tango

Freunde des Symphonieorchesters Vorarlberg kennen Monica Tarcsay vom ersten Pult der zweiten Geigen. Darüber hinaus ist sie als Mitglied des „ensemble plus“ all jenen bekannt, die sich für die zeitgenössische Musik interessieren. Ihre Leidenschaft gilt dem argentinischen Tango, den sie unter anderem in Buenos Aires… mehr lesen

Wien – ein Ort der Weltmusik

Man liegt ganz sicher nicht falsch, wenn man behauptet, dass sich Wien in den letzten Jahren zu einer Art europäischen Metropole der Weltmusik entwickelt hat. Zumindest gibt es keine Musik, keinen Sound, keine Klangtradition der Welt, die in der österreichischen Bundeshauptstadt nicht in irgendeiner Form… mehr lesen