Von Mozart und Staubsaugern Transfereffekte in der Musik

Das menschliche Gehirn, aus dem Lehrbuch "Comparative Zoology" von James Orton, 1883. Das Werk ist gemeinfrei, Quelle: https://commons.wikimedia.org/

Wenn Musik und Musikunterreicht einer Nützlichkeitsüberprüfung unterzogen werden, werden sie immer wieder ins Spiel gebracht: Die sogenannten Transfereffekte. Macht Musik intelligenter, effizienter, sozialer oder emotionaler? Die Musikvermittlerin Veronika Grossberger nimmt für unseren mica focus “Musik und Bildung” die Wirkung von Musik unter die Lupe und… mehr lesen

R.I.P. Alp Bora

Bild (c) Pressebild

Der Botschafter der österreichischen Weltmusik und musikalischer Brückenbauer der Kulturen ALP BORA verstarb am 10. März völlig unterwartet an Herzversagen. Mit seinem leider viel zu frühen Tod verliert die österreichische Weltmusikszene eine ihrer musikalisch schillerndsten Persönlichkeiten. Der Sänger und Gitarrist Alp Bora war einer der… mehr lesen

SZENE WORLD Opening

Global Goove Lab (c) Bernhard Mayr

Mit dem SZENE WORLD Opening am 28. April startet eine neue Konzertreihe für Weltmusik in der ((szene)) Wien. Ein ganzjähriger Konzertzyklus entführt auf eine Reise durch zahlreiche Länder und sämtliche Kontinente der Welt. Weitere Highligths des Jahres sind das SZENE WORLD Fair Trade Festival, das… mehr lesen

Die weibliche Handschrift in der österreichischen Musik

Fijuka (c) Matthias Hombauer

Wir haben den 8. März, den internationalen Frauentag. Ein guter Anlass, um einmal ausführlich das Tun der weiblichen Musikschaffenden in Österreich herauszustreichen. Hier ein kleiner Überblick und kleines Namedropping, die zeigen sollen, was mittlerweile viele zwar wissen, aber manche offenbar noch nicht wirklich wahrhaben wollen:… mehr lesen

musik aktuell – neue musik in nö 2017: (vor)Tasten!

Bild (c) pixabay.com

Der Verein MUSIKFABRIK NÖ führt in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Kunst und Kultur des Landes NÖ die Initiative „musik aktuell – neue musik in nö“ durch.  Absicht dieser Regional-Initiative ist die Förderung von Musik unserer Zeit auf breiter Ebene – landesweit und ohne enge… mehr lesen

AMADEUS AUSTRIAN MUSIC AWARDS 2017: DIE NOMINIERTEN

Der Countdown für die 17. Verleihung der AMADEUS AUSTRIAN MUSIC AWARDS hat begonnen. Die heute präsentierte Nominiertenliste wird von VOODOO JÜRGENS und JULIAN LE PLAY mit jeweils fünf Nominierungen gefolgt von ANDREAS GABALIER und LEMO mit jeweils vier Nominierungen angeführt. Mit jeweils drei Nominierungen sind… mehr lesen

„Man sollte sich immer wieder neu erfinden“ – RAMSCH & ROSEN im mica-Interview

Bild Ramsch & Rosen

Ramsch & Rosen (c) Viktoria Hofmarcher

SIMON ZÖCHBAUER und JULIA LACHERSTORFER betreiben neben ihren größeren Formationen FEDERSPIEL und ALMA das Duo-Projekt RAMSCH & ROSEN. Auf ihrer neuen gemeinsamen CD interpretieren die beiden traditionelle Volksmusikstücke von Österreich bis Skandinavien, außerdem spielen sie Eigenkompositionen und Bela Bartók. Im Gespräch mit Jürgen Plank erzählen… mehr lesen

BROT & STERNE – „Tales of Herbst“

Bild Brot & Sterne

Hautzinger, Loibner, Rosmanith (c) Hans Ringhofer

Drei österreichische Meister ihrer Fächer, die seit vielen Jahren befreundet sind und sich nun unter dem Namen BROT & STERNE gemeinsam auf eine aufregende musikalische Reise durch die verschiedensten Klangumgebungen fern jeder stilistischen Zuordenbarkeit begeben –  FRANZ HAUTZINGER, MATTHIAS LOIBNER und PETER ROSMANITH verwirklichen auf… mehr lesen

Hohe Auszeichnung für ALMA

Bild Alma

Bild (c) ALMA

Über eine ganz besondere internationale Auszeichnung darf sich das junge österreichische Volks- und Weltmusik-Quintett ALMA freuen. Wie bekanntgegeben, bekommt das sich um die Geigerin und Komponistin Julia Lacherstorfer scharrende Ensemble am 8. Juli im Rahmen des Rudolstadt-Festivals den Sonderpreis des deutschen Weltmusikpreises RUTH überreicht. Vergeben… mehr lesen