VOICE MANIA 2016: STIMMKUNST AT ITS BEST!

Zum 19. Mal wird nicht nur gesungen, gegroovt, geträllert, geflüstert, gepfiffen, gejodelt, gerockt, sondern auch geklatscht, gestampft, gegurgelt, geploppt, geschnippt, geschnalzt, geblödelt – wieder weiter gesungen, sowie Beatbox und Artistik in Show vereint und neues Talent gecastet! Nach dem Vorjahres-Erfolg dehnt VOICE MANIA im 19. Jahr vibrierend gesungene Stimmkunst noch weiter aus. Mit dem Festival-Auftakt BALCANTO auf einem Klangparcours in der Innenstadt inklusive A CAPPELLA TO GO.

Mit A Cappella Short Cuts, die Beatbox & Artistik atemberaubend vereinen. Und: mit über 20 Vorstellungen vielfältiger Art. 40 SolistInnen und Gruppen aus 15 Ländern – Deutschland, Frankreich, Italien, USA, Chile, Russland, Moldawien, Österreich, Schweden u.a. – verbreiten von 4. November bis 4. Dezember Stimmung pur. Specials wie Die lange Nacht des A Cappella für Kinder und die A Cappella “OPEN MIC” Casting Show sind prolongiert.

Kult-Ensembles wie Maybebop (D) und basta (D) versammeln ihre Fans im MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben. Neue Gruppen bei VOICE MANIA berühren und verführen hitverdächtig, temperamentvoll und mit Humor im Theater am Spittelberg, im Vindobona und im Metropol. Dass es auch in der heimischen Szene gärt, beweist ein Österreich-Schwerpunkt.

Zum Mitmachen animieren LALÁ Vocalensemble (A) mit Kindershow. Zum Finale gibt die A Cappella “OPEN MIC” Casting Show im Talente-Bewerb mit Publikumsjury Akustik-Ausblicke auf VOICE MANIA 2017.

Als Auftakt zu VOICE MANIA 2016 findet am 4. November BALCANTO statt. Bei freiem Eintritt singen, schmettern und swingen hochkarätige Künstlerinnen und Künstler in einem Potpourri von Pop bis Klassik von Haus-Balkonen und Kirchen-Emporen in der Wiener Innenstadt herab.

Links:
VOICE MANIA
VOICE MANIA (Facebook)