WORKSHOP: … IM DIALOG #10: FÖRDERUNG ABGELEHNT – UND JETZT?

Datum/Zeit
02.05.22 - 18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren (IMP) der mdw-Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Lothringerstraße 18
1030 Wien

Kategorien
Workshops


Details

Projekte im Bereich der Musikvermittlung sind selten ohne finanzielle Unterstützung und Förderungen umsetzbar. Sich durch den österreichischen Förderdschungel zu kämpfen, erfordert kaufmännisches Wissen, eine realistische Planung und eine entsprechende Darstellung des Projekts. Sind alle Mühen eines Förderantrages überstanden, wird auf den Bescheid hingefiebert – doch dann heißt es vielleicht: Abgelehnt!

Negative Bescheide sind niederschmetternd und demotivierend, oft fehlt sogar die Motivation sich Feedback zu holen, woran es denn gelegen hat. Genau das wollen wir ändern!

VORTRAGENDE 

Nicole Marte ist selbständige Musikvermittlerin und Leiterin des Zentrums für Musikvermittlung Wien 14 und kennt die Herausforderungen in der österreichischen Förderlandschaft. Sie erzählt von ihren persönlichen Erfahrungen und den Lernfeldern, wie sie es trotz Rückschlägen geschafft hat, eine eigene Firma zu gründen und als selbständige Musikvermittlerin ihre Projekte zu finanzieren. Mehr: https://www.nicole-marte.at/nicole-marte/

Georg Steker ist Kulturmanager, Vortragender und Experte für die Finanzierung und Förderung von Kulturprojekten im In- und Ausland. Durch seine Expertise tauchen wir in die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten für Projekte in der Musikvermittlung ein, bekommen Hilfestellungen, wie man mit Förderstellen erfolgreich kommuniziert und welche Kriterien ein Förderantrag immer erfüllen sollte, damit es beim nächsten Mal klappt. Mehr: http://georgsteker.at/

GET-TOGETHER

Nach über zwei Jahren freuen wir uns auf ein physisches und gemütliches Zusammensein im Café am Heumarkt. Kommet zu Hauf – nach dem Workshop ab ca. 21:00 Uhr.

WORKSHOP

Montag, 2. Mai 2022 | 18:00–21:00 Uhr

ORT

Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren (IMP) der mdw-Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Lothringerstraße 18, 1030 Wien
Raum 0203 (2. Stock links)

und online.

ANMELDUNG

Per E-Mail an zartler@mdw.ac.at

Die Teilnahme ist kostenlos, die Platzanzahl ist begrenzt.

Die Reihe „… im Dialog“ ist eine Kooperation zwischen dem Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren (IMP) der mdw-Universität für Musik und darstellenden Kunst Wien, der Plattform Musikvermittlung (PMÖ) und auf:takt Kultur.