Workshop: Honorare, Steuern und Sozialversicherung – Ein Weg durch den bürokratischen Dschungel für MusikerInnen

Datum/Zeit
22.10.19 - 9:00 - 13:00

Veranstaltungsort
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst
Anton-von-Webern-Platz 1
1030, Wien

Kategorien
Workshops


Details

Zum Leben von MusikerInnen, PädagogInnen oder KomponistInnen gehören nicht nur musikalische Fähigkeiten. Abseits des kreativen Schaffens sind auch Steuern und Sozialversicherung Bestandteil des künstlerischen Alltags. Doch ab welchem Einkommen müssen Lohnsteuer und Versicherungsbeiträge einbezahlt werden und in welcher Höhe? Wann sind Zusatzversicherungen sinnvoll? Welche Rolle kommt den Auftrittshonoraren im persönlichen Finanz-Portfolio zu? Und wie viele Auftritte zu welchem Honorar benötige ich, um meine Lebenshaltungskosten zu decken? In allgemein verständlicher Sprache wird dargelegt, was notwendig ist und worauf man achten muss.

Zwischen 13 und 17 Uhr besteht die Möglichkeit, eine15-minütige Einzelberatung mit Helge Hinteregger in Anspruch zu nehmen. Die Anmeldung dazu erfolgt im Kurs.

Ziele

  • Einführung in das Musik-Steuerrecht und die KünstlerInnensozialversicherung wird gegeben
  • Know-How der Honorarkalkulation wird vermittelt
  • sehr spezifische, individuelle Fragen können im Einzelsetting bearbeitet werden

Zielgruppe
Interessierte

Kursleitung

Helge Hinteregger, Fachreferent Jazz, Impro und Weltmusik, mica – music austria
Dr. Rainer Fussenegger, Steuerberater, Fussenegger und Partner
Dr.in Dagmar Abfalter, Lehrende am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) der mdw

Raum: spiel|mach|t|raum S 02 25

Kurskosten: keine

Max. TeilnehmerInnenzahl: 25

Ein Angebot in Kooperation mit dem mdw club, mica – music austria, dem Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) und dem Career Center der mdw.