TOBIAS PUSTELNIK QUARTET

Wann

19.06.24 
20:00

Wo

Stockwerk Jazz
Jakominiplatz 18, Graz, Steiermark, 8010

Veranstaltungstyp

Tobias Pustelnik (tenor sax), Christopher Pawluk )Andreas Waelti (bass), Valentin Duit (drums)

Als wir im Stockwerk das Werk der Mission begonnen haben, war John Coltrane schon lange tot und Tobias Pustelnik gerade einmal drei Jahre alt. Dennoch musste der Grazer zuerst Geige und Flöte lernen, bis ihn schließlich ein Big Band-Konzert in den Bann des Saxophons trieb, welches er alsbald bei Karlheinz Miklin am Jazzinstitut der KUG studieren sollte. Seinen Master machte Pustelnik dann allerdings in Amsterdam, wo er sich auch in die Jazzimprovisation und Transkriptionen aus dem Tristano-Kreis vertiefte, um seine Wahrnehmung für die Konstruktion melodischer und motivischer Improvisation zu erweitern.
Auf alle Fälle zählt der junge Herr am Tenorsaxophon, der uns schon in Big Bands sonder Zahl aufgefallen ist (u. a. Graz Composers Orchestra, Emiliano Sampaio Mega Mereneu Project), heute zu den Besten seines Faches im Lande.
Die Wurzeln seines vor sechs Jahren gegründeten Quartetts sind freilich in der Jazztradition verankert, und es ist die beredte Improvisation, in der die junge Band das Moment der Interaktion findet und nach vorne stürmt, ganz und gar offen.
Als zupackender wie eloquenter Solist hat Tobias Pustelnik ohnehin eine große Zukunft vor sich.