Sounding Fragilities

Datum/Zeit
08.10.22 - 15:00

Veranstaltungsort
Palais Meran
Leonhardstraße 15
8010 Graz

Kategorien
Neue Musik


Details

Drei Jahre komponierte und forschte Pia Palme am Zentrum für Genderforschung der Kunstuniversität Graz im Rahmen des von ihr geleiteten PEEK-Projektes On the Fragility of Sounds zu Komposition, Musiktheater und Feminismus aus der Position der Künstlerin. Dabei entstand unter anderem die vielbeachtete Anthologie Sounding Fragilities – mitherausgegeben von der Theaterwissenschaftlerin Irene Lehmann – und der performative Aufruf More Radically mit Text, Video und Musik, den Palme zu Beginn aufführt. Ein Gespräch über die Anthologie, über zeitgenössische Komposition, Fragilität und Forschung, feministisches Komponieren und komponierende Frauen*, Politik und künstlerische Aktivität – eine Einladung zum Mithören und Mitreden!

 

Info