Sophie Lindinger & OSKA

Datum/Zeit
22.01.21 - 19:30

Veranstaltungsort
Radiokulturhaus
Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

Kategorien
Pop/Rock/Elektronik


Details

Mit Sophie Lindinger und OSKA treffen zwei vielseitige wie starke Persönlichkeiten des jungen österreichischen Pop aufeinander.

Der Name Sophie Lindinger erschien zunächst 2015 als Hälfte des Elektropop-Duos Leyya auf der Bildfläche.

Ihre einprägsame Stimmfärbung fiel sofort auf und verlieh ihren Songs einen einzigartigen Touch. Dass sie darüber hinaus aber auch produzierend und schreibend ihre Finger kräftig im Spiel hat, wurde der breiteren Öffentlichkeit spätestens mit dem durchschlagenden Erfolg von My Ugly Clementine klar.

Für ihre Solo-Arbeiten reduziert sie ihre Musik und Songs wieder völlig “back to basics”: eine Gitarre, eine Geschichte – fertig.

Sophie Lindinger trifft auf die Newcomerin OSKA. Auf ihrer Debüt-EP “Honeymoon Phase” lässt die junge Künstlerin verschiedene Stationen ihres jungen Lebens Revue passieren. Dazu gehören schmerzhafte Trennungen (“The Love You’ve lost”) genauso wie der Tiefpunkt nach ihrer Bachelorprüfung. Ihre Lieder sind leicht abgedunkelt, aber nie völlig finster.

Sogar bei dezenter Zimmerlautstärke zieht einen ihr sensibler Singer-Songwriter-Pop vollkommen in ihren Bann.

Link