NOISE APPEAL FEST: MONOKAY, TRACKER, FLOWERS IN CONCRETE, DIRTY TALONS

Wann

24.04.24 
20:00

Wo

Chelsea
Lerchenfelder Gürtel / U-Bahnbögen 29-30, Wien, Wien, 1080

Veranstaltungstyp

TO CELEBRATE 21 YEARS OF RELEASING WELL-REGARDED RECORDS NOISE APPEAL RECORDS IS HOSTING (AGAIN) A BIRTHDAY PARTY TO CELEBRATE WITH YOU!
Step into a realm where sound knows no bounds – Noise Appeal Records celebrates its 21st anniversary, and we’re thrilled to invite you to the grand festivities at Chelsea Vienna. Grab your dancing shoes and clean your glasses for a remarkable encounter with 8 Noise Appeal bands across 2 evenings, alongside many familiar faces, all in one of the city’s best venues. Grab your tickets now! We’re looking forward to seeing you.

DIRTY TALONS

Dirty Talons spielen Riffrock mit drei Gitarren, musikalisch stark beeinflusst von Bands wie Sheer Mag, Kvelertak, Thin Lizzy, Van Halen, sowie Boston und Judas Priest, während Jess’ durchdringende aber cleane Vocals teilweise eher an 80er Jahre-Pop erinnern und thematisch vor inneren Konflikten und Selbstzweifel, Narzissmus und Manipulation, aber auch self-empowerment und determination nur so platzen.

FLOWERS IN CONCRETE

Flowers In Concrete sind Profis, wenn es darum geht, eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen, die an britischen Streetpunk erinnert, der auf die europäische Schule des Punkrocks trifft, aber auch mit der Präsenz von melodischem Hardcore, der irgendwo in der Mischung lauert. Eines der Aushängeschilder der DIY Hardcore-Punk-Szene der 1990er Jahre treibt seit einigen Jahren wieder ihr Unwesen und das ist gut so.

TRACKER

Die Fuzzboxen führen ein Eigenleben, während sich skurrile Synthesizerklänge zu verschlungenen Akkorden zusammenfügen, die aus dem Übungsraum erklingen. Es ist ein wunderschönes Chaos, ein komplizierter Wandteppich, der darauf wartet, von denen entdeckt zu werden, die wirklich zuhören. Rein in die Proto-Punk-Lederjacke, vom Wüstenstaub elegant umhüllt und die Regler auf Anschlag: Tracker sind nicht nur zurück auf der Bühne sondern mit dem im März 2024 erschienenen „On! On! On!“ auch auf dem Plattenteller.

MONOKAY

Schon als Monokay Anfang 2023 ihre Debüt-EP im Eigenverlag herausbrachten, war klar, dass sie die Dinge anders angehen wollten. “Nu-Grunge-Gaze-Core” ist der unsinnige Begriff, mit dem sie ihre Musik beschreiben, während sie sich augenzwinkernd nicht auf ein bestimmtes Genre festlegen wollen. Nur wenige Bands können sich auf diesem schwierigen Terrain bewegen und den manchmal schwer zu definierenden Spagat zwischen Hardcore, Punk, Alternative Rock, Shoegaze und sogar einfachem Pop meistern. Der Noise Appeal-Neuzugang kann das.

http://2024.noiseappeal.com
Tickets: https://ntry.at/noiseappealfest2024