MUSIKTHEATERTAGE WIEN // THE END of THE WORLD

Wann

22.09.23 
15:00

Wo

Spitzer
Taborstraße 10, Wien, Wien, 1020, Vienna

Veranstaltungstyp

Carmen C. Kruse (DE/AT) / Patricia Martínez (AR) / Giuliana Kiersz (AR/DE)

THE END of THE WORLD

Ein AR-Opera-Walk über persönliche Weltuntergänge

Uraufführung

Was meinen wir, wenn wir vom »Ende der Welt« sprechen? Wie fühlt es sich an und wie ist es erfahrbar? THE END of THE WORLD ist ein Augmented Reality Opera Walk, der sich auf die Spuren des Mythos vom Ende der Welt begibt – aus der persönlichen Perspektive von Frauen unserer Zeit.

In einem zweijährigen Entwicklungsprozess führte das Team um die argentinische Komponistin Patricia Martinez, Librettistin Giuliana Kiersz und Regisseurin Carmen C. Kruse in Wien und Buenos Aires Dialoge mit Frauen verschiedener Generationen, Kulturen und Hintergründe. Die gesammelten Geschichten ermöglichen Einblicke in historisch übersehene Perspektiven und Erlebnisse – Krankheitsdiagnosen, das Ringen um das Mutter Werden und Sein, Heimatverlust, Sterben, soziale Umbrüche u.v.m.

Mit Hilfe von Augmented Reality Brillen und Hologrammen entsteht ein immersives, szenisches und akustisches Werk, in dem die Erzählungen über einschneidende weibliche Erfahrungen vor den Augen des spazierenden Publikums lebendig werden.

Eine Koproduktion von Civic Opera Creations, SWR Experimental Studio Freiburg, Centro Experimental del Teatro Colón (Buenos Aires) und MUSIKTHEATERTAGE WIEN.

Sprachen: Deutsch, Spanisch, Englisch
Information: Outdoor, Augmented Reality

 

Info