MICA – WORKSHOP: Steuern und Sozialversicherung – Basiswissen

Datum/Zeit
19.10.22 - 14:00 - 18:00

Veranstaltungsort
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Kategorien
Workshops


Details

Zum Leben von Musiker_innen, Pädagog_innen oder Komponist_innen gehören nicht nur musikalische Fähigkeiten. Abseits des kreativen Schaffens sind auch Steuern und Sozialversicherung Bestandteile des künstlerischen Alltags. Doch ab welchem Einkommen müssen Lohnsteuer und Versicherungsbeiträge einbezahlt werden? Wann sind Zusatzversicherungen sinnvoll? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es bei Versicherungszahlungen? Welche Förderungen und Preise sind einkommenssteuerpflichtig? Was sind die Rahmenbedingungen und Pflichten bei der Mehrwertsteuer? Brauchen Künstler_innen Registrierkassen?

In allgemein verständlicher Sprache wird dargelegt, was notwendig ist und worauf man achten muss.

Individuelle Fragen können von 13 bis 17 Uhr in einer 15-minütigen Einzelberatung mit Helge Hinteregger bearbeitet werden. Die Anmeldung dazu erfolgt im Webinar.

Inhalte

  • Einführung in das allgemeine Steuerrecht für freischaffende kulturelle & künstlerische Arbeit
  • Darstellung der elementaren Inhalte
  • Sozialversicherung und mögliche Unterstützungsformen
  • Besonderheiten im internationalen Steuerrecht & Sozialversicherungsthemen

Ziele

  • Berechnung der Einkommenssituation
  • Darstellung allgemeiner Rahmenbedingungen beim Eintritt in die Selbstständigkeit

 Zielgruppe

Interessierte

Kursleitung

Helge Hinteregger, Fachreferent Jazz, Impro und Weltmusik, mica – music austria
Dr. Rainer Fussenegger, Steuerberater, Fussenegger und Partner

Raum: spiel|mach|t|raum S 02 25
Kurskosten: Keine
Max. Teilnehmer_innenzahl: 25

14–18 Uhr (optional) / 15-minütige Einzelberatungen

 

Ein Angebot in Kooperation mit mica – music austria, dem Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) und dem Career Center der mdw.