mica – Workshop: Kostenkalkulation für Fördereinreichungen: angemessen und transparent kalkulieren mit dem Formular für Projekteinreichungen der MA7 (Stadt Wien)

Datum/Zeit
02.10.19 - 17:30 - 19:30

Veranstaltungsort
mica - music austria
Stiftgasse 29
1070, Wien

Kategorien
Workshops


Details

Details

Die Beachtung von Kostenwahrheit bei Förderzusagen ist ein großes Anliegen der gesamten Kunst- und Kulturszene. Um überhaupt in der Lage zu sein, diesem Wunsch Folge leisten zu können, müssen die für die Förderbudgets verantwortlichen Personen aus der Kalkulation erkennen können, ob angemessen kalkuliert wurde. Ein Ziel dieses Workshops ist, das Kostenkalkulationsformular der MA7 Kultur so zu verwenden oder zu ergänzen, dass eine Nachvollziehbarkeit der Kalkulation auf den ersten Blick erreicht werden kann.

Im Zusammenhang mit dem von Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler gemeinsam mit den Interessenvertretungen und Initiativen für Kunst und Kultur der Stadt Wien veranstalteten Symposium „Freie Szene – freie Kunst. Soziale Gerechtigkeit – Fair Pay“ vom April 2019 wird besonderes Augenmerk auf die angemessene und transparente Kalkulation von Honoraren und Gehältern gelegt werden. Zu diesem Zweck werden diverse Orientierungshilfen für verschiedene Zusammenhänge gegeben, wie etwa die Honorarempfehlungen der Interessengemeinschaften des Musikbereichs oder auch diverse Kollektivverträge der Younion.

Vortragende: Mag. Georg Steker, Kulturmanager und Mag. Sabine Reiter, mica – music austria

Teilnahme kostenlos

Anmeldung: Begrenzte Teilnehmerzahl aufgrund der Saalgröße, bitte um Anmeldung per E-Mail: office@musicaustria.at