Klangmanifeste 2019

Datum/Zeit
21.03.19 - 17:00

Veranstaltungsort
Echoraum
Sechshauser Straße 66
1150, Wien

Kategorien
Neue Musik


Details

Eine Hörschau im Grenzbereich von bildender Kunst und aktueller Musik
kuratiert von Christine Schörkhuber, Ulla Rauter und Stefan Voglsinger

Das Ausstellungs- und Performanceprogramm präsentiert Arbeiten internationaler KünstlerInnen, KomponistInnen, und PerformerInnen.
Gemäß dem langjährigen Motto der Klangmanifeste „Zwischen Schwingung und Materie” spielt der Objektbezug bei der Klangerzeugung und die Materialisierung von Klängen eine große Rolle. Darüber hinaus gibt es heuer den Themen-Schwerpunkt „autarke Klänge“, der die Möglichkeiten von erneuerbarer Energie bei der Klangerzeugung auslotet und hörbar macht.

Am 24. und 27.3. finden dazu zwei Workshops statt, bei denen elektronische Klänge aus erneuerbaren Energien gewonnen werden.

An zwei Veranstaltungstagen wird im öffentlichen Raum zwischen Echoraum und Mutzenbacher ein extra für die Klangmanifeste entwickeltes Gefährt als energieautarke Klangprozession durch die Straßen ziehen.

Mehr Infos:
http://www.klangmanifeste.at/?fbclid=IwAR1l25tO3oBGBli23hHm87hDwWKRkeHHMR4Nkm6xTZHgTmVsge0dLdIozcw