Ghazal

Wann

09.06.24 
11:00

Wo

Alte Gerberei
Lederergasse 5, St. Johann, Tirol, 6380

Veranstaltungstyp

In den Ghazelen, einer hoch-poetischen literarischen Form aus dem arabischen und persischen Raum, spiegelt sich seit rund 700 Jahren auch die Sehnsucht Europas nach dem Orient. Zentraler Inhalt der Ghazelen ist die Liebe, sei es zu einer Gottheit oder zu einem Menschen. In diesem Projekt soll die grenzüberschreitende kreative Kraft orientalischer Lyrik und ihre Verbindung mit europäischer Musik spürbar werden. Klavier, Klarinette, Gesang und Sprache finden sich zu allen möglichen Kombinationen zusammen, vom Solo bis zum Quartett, von im Moment entstehender Improvisation bis zum feinst gesponnenen Lied. Dabei reicht der Bogen von raren Namen wie Koechlin oder Szymanoswki bis zu berühmten Komponisten wie Schönberg oder Schubert.

Monika Hosp – Gesang
Mona Matbou Riahi – Klarinette
Pierre Douay – Klavier
Albert Hosp – Moderation