DIDI + GUSTL / RAUMSCHIFF ENGELMAYR

Lade Karte ...

Datum/Zeit
25.01.18 - 20:00

Veranstaltungsort
Blue Tomato
Wurmsergasse 21
1150, Wien

Kategorien
Pop/Rock/Elektronik


Details

RAUMSCHIFF ENGELMAYR: “AM SCHÜTTEL”

Raumschiff Engelmayr, guitar, vocals

Seit gut 20 Jahren produziert Manfred Engelmayr Musik, die sich zwischen Songwriting und Heavy Noise-Rock, zwischen Music Concrete und Minimal-Techno abspielt. Aus diesem Projekt wurde bald die international tourende Band „Bulbul“.
Für seine weiteren Solo-Ambitionen entwickelte Engelmayr über die Jahre ein eigenständiges Konzept. Auf seinem Album „Am Schüttel“ verwendet Raumschiff Engelmayr als einzigen Soundgenerator eine E-Gitarre, die er mit verschiedenen Alltags-Gegenständen präpariert.
Aufgenommen live, ohne Sampling, Loops oder Overdub-Schichtungen produziert, entfalten die zehn Stücke in ihrer Unmittelbarkeit und rohen Homogenität ein erstaunlich umfangreiches Klangspektrum.

Am Schüttel..
– ist verspielt und experimentell
– ist durchdacht, exakt und hat Struktur
– groovt, treibt, scheppert und macht Sinn.
– Ist ein Grätzl in Wien 2, gelegen zwischen Vogelgezwitscher und Hauptverkehrsader,
Tennisplatzgestöhne und Plateauversteller, 40 und 120 dB, Wiese und Kanal, Cottage
und Gemeindebau. (ME)
http://raumschiff.klingt.org/epk.html

GUSTAFSSON/ KERN: MARVEL MOTOR

Mats Gustafsson mischt seit 25 Jahren mit seiner extrem körperlichen Spielweise die skandinavische und internationale Free- Szene auf und schaut auch dann und wann bei Noisern wie Merzbow oder Bands wie
Sonic Youth vorbei. Aktuelle Projekte sind etwa The Thing, Tarfala Trio, Fire! und Großensembles wie das Nu-Orchestra, das Barry Guy New Orchestra und das Fire Orchestra!
Den umtriebigen Didi Kern reisst es von einem Gig zum Nächsten, mit Philip Quehenberger oder Bands wie Fuckhead, Bulbul, Mäuse, Broken Heart Collector, Wipeout. Und wenn dazwischen Zeit ist, legt der gefragte DJ anderen eine auf, eine Platte meistens.
Anlässlich einer Präsentation von Philip Schmickls formidabler Publikation The Oral (Gespräche mit Musikern) im Jänner 2014 gab’s im Eissalon Joanelli  das Premierenkonzert der beiden Unruhestifter, damals ebenfalls auf rockishell erschienen. Jetzt wird nachgelegt.