Upper Austrian Jazzorchester + Tini Kainrath

Upper Austrian Jazzorchester + Tini KainrathDiesen Freitag dem 28. September bringt das Upper Austrian Jazzorchester Arrangements zu Gulda-, Wiener- und oberösterreichischen Volksliedern auf die Bühne der ARGE Kultur Salzburg. Gesungen werden die Stücke von “Rounder Girl” Tini Kainrath.

Das Upper Austrian Jazzorchester wurde 1992 aus oberösterreichischen Musikern und solchen, die zu Oberösterreich ein Naheverhältnis haben, ins Leben gerufen. Nach einem Zweiten Preis beim Billa Big Band Contest im Jahre 1993 nahm das Orchester in den folgenden Jahren musikalische Anleihen bei weltbekannten Jazzmusikern verschiedenster Stilistiken. Kenny Wheeler, Jack Walrath, Johnny Griffin und Slide Hampton sind nur einige der Künstler, deren Musik vom Upper Austrian Jazzorchester gespielt wurde.

 

Parallel dazu versuchte das Orchester, eine eigene musikalische Identität zu entwickeln, indem es im Zweijahresabstand auch eigene Programme komponierte. Dabei werden stets sämtliche kreativen Kräfte der Band ausgeschöpft und pro Programm das Potential von etwas zehn Komponisten und Arrangeuren aus den eigenen Reihen genutzt.

 

Die Wienerin Tini Kainrath ist für die authentische Umsetzung der Gesangsparts und teilweise für die Texte verantwortlich. Musikalisch ist sie so gut wie überall zu Hause und interpretiert Soul, Blues, Wiener Lied, Gospel, Jazz, Rock und Pop gleichermaßen. In ihrer Karriere hat die Sängerin bereits mit The Rounder Girls, Joe Zawinul, Gloria Gaynor, Wolfgang Ambros, Harry Stojka und vielen anderen zusammen gearbeitet und ist auch in Film und Fernsehen präsent.

 

Das neue Programm des Upper Austrian Jazz Orchestra ist eine Gegenüberstellung des traditionellen Liedgutes von Wien und Oberösterreich. Ausgehend von den “Golowin” Liedern Friedrich Guldas, die bei den Gmundner Festwochen 2005 ein eigenen Arrangements erstaufgeführt wurden, versuchen die Musiker die urtypische Stimmung der Musik Wiens und Oberösterreichs in einen Jazzkontext zu transformieren.

 

Die Vielfältigkeit der musikalischen Mittel und die erlesenen Urtexte versprechen jedenfalls ein kurzweiliges Programm mit unterhaltsamen Elementen.

 

 

Upper Austrian Jazz Orchestra
Arge

http://www.toene.at/uajo/
http://www.argekultur.at/