Bild Playbackdolls
Playbackdolls (c) Anna Schwab

TINI TRAMPLER & THE PLAYBACKDOLLS – „The Town In Between 1 & 2“

Back in town! TINI TRAMPLER & THE PLAYBACKDOLLS melden sich mit „The Town In Between 1 & 2“ (Preiser Records), einem Doppelalbum, zurück und schaffen es, in ihren Liedern konstruiertes Genredenken auszublenden, und gestalten dabei unterschiedlichste kreative Universen.

Zwischen Wien und der Welt. Stimmung, Texte und musikalischer Zugang schwanken irgendwo zwischen Tradition, Folklore und Avantgarde. So sind auf „The Town In Between 1 & 2“ sowohl Chanson- und Tango-Klänge, anspruchsvoller Pop als auch Swing und verschiedenste Liedformen heimischer Gefilde zu finden. Jedoch verbeißt man sich hier nicht an genrespezifischen Stilmitteln, sondern entführt die ZuhörerInnen in teils surrealistische, aufregende und neue Sphären.

Wiener Rebellion

Kaum denkt man, die musikalische Welt eines der insgesamt 20 Titel entschlüsselt zu haben, wird man eines Besseren belehrt und bekommt das kreative Talent der beteiligten Musiker vor die Ohren gehalten. Ein unerwartetes angezerrtes E-Gitarren-Solo, der von Science-Fiction geprägte Klang eines Theremins und ein gelungener Groove-Wechsel sind hier als Beispiele für die wunderbare Umsetzung künstlerischer Freiheit innerhalb eines Songs zu nennen. In dieser Freiheit bzw. Rebellion gegen Stilzwänge besteht auch der Reiz dieses Doppelalbums. Vertrautes wird aufgebrochen bzw. mit Ungewöhnlichem kombiniert verhilft so den Titeln zu einer erfrischenden Unvorhersehbarkeit.

Cover The Town In Between
Albumcover “Cover The Town In Between”

„Am besten schmeckt uns das, was wir nicht kennen, doch können wir vom Schnitzel uns nicht trennen.“

Ein weiterer starker Aspekt dieses Albums sind die sich wandelnden erzählerischen Welten, welche uns durch deutschen und englischen Text und dessen gesangliche Interpretation zugänglich gemacht werden. Als sozialkritisch, etwas morbid und humoristisch kann der Grundtenor der literarischen Aspekte von „The Town In Between 1 & 2“ beschrieben werden. Tini Trampler kreiert und unterstützt dabei die erwähnten Stimmungen durch den ausdrucksstarken Einsatz ihrer Stimme. Beeindruckend ist hier besonders der spielerische Wechsel zwischen rauen, dreckigen und dann wieder verspielten, sanften Passagen.

„The Town In Between 1 & 2“ ist ein wunderbar abgeschmecktes Potpourri exotischer und heimischer Klänge, welche das Hören zu einer spannenden Reise durch unterschiedlichste Genres, Spielweisen und musikalische sowie kreative Welten macht.

Alexander Kochman

Playbackdolls live
07.07. Schrammelklangfestival, Litschau
08.07. Schrammelklangfestival, Litschau

Links:
Playbackdolls
Playbackdolls (Facebook)
Preiser Records