They Shoot Music Don’t They porträtieren Eurosonic-Acts

Im kommenden Jänner wird die heimische Popszene beim Eurosonic Noorderslag Festival in niederländischen Groningen so prominent vertreten sein, wie noch nie davor. Insgesamt werden es 18 Acts aus Österreich sein, welche die Gelegenheit erhalten, sich einem großen internationalen Publikum zu präsentieren. Für das Wiener Videoblog Kollektiv They Shoot Music Don’t They ist dieser erfreuliche Umstand der Anlass, einige auserwählten MusikerInnen und Bands in kurzen Clips vorzustellen. Die Acts, unter anderem Sex Jams, Cid Rim und Hella Comet, wurden für die “At Home Sessions” gebeten, für den Dreh einen Ort auszusuchen, der eng mit dem Werdegang, der Karriere oder der musikalischen Entwicklung verbunden ist. Das Wiener Filmemacher-Kollektiv will dieser Art die Porträtierten einfach einmal von einer anderen, persönlicheren Seite zeigen, von einer, die man von diesen eben noch nicht gekannt hat.

Bei They Shoot Music Don`t They handelt es sich um ein in Wien ansässiges und aus einfachen Popmusikliebhabern, Filmemachern, Fotografen und anderen im kreativen Bereich Tätigen bestehendes Kollektiv, das sich es zur Aufgabe gemacht hat, lokale Bands und MusikerInnen abseits der großen Bühnen an einzigartigen und ungewöhnlicheren Orten in einem intimen und persönlichen Rahmen zu porträtieren. Mal ist es daher ein Konzert in einem Wohnzimmer, das kunstvoll in schönen Bildern dokumentiert wird, mal eine Probe in einer Garage oder eine spontane Performance  im Park und, und, und.

Angefangen haben They Shoot Music Don`t They im Jahre 2007. Zunächst vorwiegend in Wien aktiv, haben diverse Videoproduktionen das Filmemacherteam inzwischen in die in Sachen Pop angesagtesten Städte Europas geführt.  Man begleitete Bands unter anderem nach Porto, Kopenhagen, Edinburgh und Barcelona. Ein  gemeinsam dem niederösterreichischen Singer-Songwriter Sweet Sweet Moon sehr erfolgreich initiiertes Crowdfunding-Projekt ermöglichte es dem They Shoot Music Don`t They im vergangenen Jahr sogar, für mehrere Wochen Südamerika zu bereisen. Die im Rahmen dieser Tour entstandene Doku “Fuck The Atlantic Ocean“ wird beim Eurosonic Noorderslag Festival ihre Premiere feiern.

Einige Eurosonic Kurzporträts

At Home Sessions: Sex Jams


At Home Sessions: Cid Rim


At Home Sessions: Hella Comet

At Home Sessions: The Vegetable Orchetra

At Home Sessions: Trains of Thoughts

http://theyshootmusic.at