Waves Vienna 2016: 100 Acts auf acht Bühnen im 9. Bezirk

Bild Young Rebel

Young Rebel (c) Patrick Münnich

Wien (OTS) – Ende September macht das Festival Waves Vienna den neunten Wiener Gemeindebezirk zum Hotspot für Musikschaffende und Musikfans aus aller Welt. Rund einhundert Acts werden in der Festivalzentrale, dem WUK, und in Off-Locations wie dem Café Weimar, dem Schubert-Theater (sonst ein Puppenheater) oder …

Waves Vienna 2016

Waves Vienna Sujet

Waves Vienna Sujet

2016 geht WAVES VIENNA bereits in die sechste Runde: Von 29. September bis 1. Oktober verknüpft diese musikkulturelle Initiative etablierte Venues und außergewöhnliche Off-Locations rund um die neue Festival-Zentrale, dem WUK im 9. Wiener Gemeindebezirk, zu einem Konzert- und Performance-Reigen. Entdeckerfestival Waves Vienna – Music …

Waves Vienna Konferenz: ERFOLG AUßERHALB DER HEIMAT

Viele Bands streben nach Erfolg in Deutschland, England oder den USA. Aber das sind schwierige Märkte mit großer Konkurrenz und starken nationalen Szenen. Es gibt viele Beispiele für Bands, die es zuerst lokal/regional, d. h. in kleineren Märkten schafften. Könnte das als allgemeine Strategie funktionieren? …

Waves Vienna Konferenz: Kann man mit Tonträgern immer noch Geld verdienen?

Obwohl der Niedergang des Marktes evident ist, lässt sich mit Verkäufen und Streaming immer noch Geld verdienen. Aber wie sieht es mit den Chancen tatsächlich aus? Es diskutierten: Doris Mitterbacher aka Mieze Medusa (Musikerin, AT) Vladimir Philippov (Heaven11, RU) Robert Singerman (Brasil Music Exchange, US) …

Waves Vienna Konferenz: KEITH HARRIS über „Die Zukunft des Musik-Managements“

KEITH HARRIS, Manager von Stevie Wonder, dem späten Lynden David Hall und ehemaliger General Manager von Motown, schilderte seine ganz persönliche Vision eines künftigen Musik-Managements. Schon aus einem ganz persönlichen Grund heraus hofft Harris, dass Management eine Zukunft hat: Sein ältester Sohn hat sich für …

Waves Vienna Konferenz: Comeback der Verwertungsgesellschaften?

Spezialisten der Musikverwertung trafen sich, um über Möglichkeiten nachzudenken, wie das Repertoire vor allem kleinerer Länder über die Grenzen hinweg EU-weit vertrieben werden kann. Es diskutierten: Shigs Amemiya (iMusician Digital; CH), Alexander Hirschenhauser (VTMÖ; AT), Tomas Miks (SOZA; SK) und Jerome van Win (SABAM; BE). …

Waves Vienna Konferenz: Feedback Listening Sessions

Die Feedback Listening Sessions waren mitunter die zwei bestbesuchtesten Panels des Waves Vienna Festival. Der Grund dafür war nicht nur das Aufgebot an MusikexpertInnen, sondern vor allem deren ungekünstelte Kommentare. Vorgespielt wurden ihnen Songs solcher Bands, die selber am Waves auftraten. So hatten die Musiker …

Waves Vienna Konferenz: Festivals In South-Eastern Europe

In den letzten Jahren hat die Musikindustrie eine regelrechte Verschiebung erfahren. Während in den Neunzigern noch CDs- und Plattenverkäufe die Musikwirtschaft ankurbelten, geht der Trend mittlerweile in Richtung des Konzert- und Veranstaltungsmarktes. In Zeiten, in denen so gut wie Alles auf Festplatte gespeichert werden kann, …