KLANGSPUREN FUTURE LAB 2022

Bild Riot Ensemble

Riot Ensemble (c) Matthew Johnson

Hochtalentierte österreichische und internationale MusikerInnen und KomponistInnen reisen im September nach Tirol, um Teil des KLANGSPUREN FUTURE LABS, der neu konzipierten KLANGSPUREN ACADEMY für die Bereiche Komposition, Kammermusik und Ensemble zu werden. Ein wichtiges Ziel ist es langfristige Verbindungen zwischen regionalen und internationalen TeilnehmerInnen und …

„‚sweet life‘ höre ich immer noch sehr gerne!“ – YVONNE MORIEL im mica-Interview

Yvonne Moriel (c) Elif Çay

Yvonne Moriel (c) Elif Çay

Beinahe hätten wir YVONNE MORIEL nicht als die großartige Musikerin kennenlernen dürfen, die sie ist – hat sie doch das Medizinstudium fast auf einen anderen Karriereweg gelenkt. Zum Glück aller Jazz- und Dub-Fans fand die gebürtige Tirolerin doch ihre Berufung in der Musik und hat …

„Was die Band so einzigartig macht, ist, dass alle, die dabei sind, selber Bandleader*innen sind […]“ – THOMAS GANSCH und HERBERT PIXNER im mica-Interview

Bild Pixner Gansch & Band

Herbert Pixner, Thomas Gansch & Band (c) Helena Lea Manhartsberger

HERBERT PIXNER und THOMAS GANSCH lassen in ihrem gemeinsamen Projekt „ALPEN & GLÜHEN“ im musikalischen Sinne Welten aufeinanderprallen. Gemeinsam mit einer handverlesenen Band bestehend aus LUKAS KRANZELBINDER, MANU DELAGO und BERNIE MALLINGER, IGMAR JENNER, CYNTHIA LIAO uns SOPHIE ABRAHAM vom RADIO.STRING.QUARTET verpassen die beiden der …

„Grundsätzlich lässt dich ein Soloprojekt als Musiker*in reifen“ – THOMAS CASTAÑEDA (VÉLVEZ) im mica-Interview

Bild Vélvez

Vélvez (c) H. Gössl

Der Pianist und Komponist THOMAS CASTAÑEDA konnte sich in den letzten Jahren vor allem mit dem von ihm mitbegründeten Ensemble DONAUWELLENREITER einen Namen machen. Als VÉLVEZ tritt der gebürtige Tiroler nun erstmals als Solokünstler in Erscheinung. Auf seinem eben erschienenen Solodebüt „I will never die“ …

Klangspuren 2022

Christof Dienz und Clara Iannotta (c) Astrid Ackermann

Christof Dienz und Clara Iannotta (c) Astrid Ackermann

In seiner 29. Ausgabe präsentieren sich die Klangspuren mit einem neuen künstlerischen Profil: Erstmals kuratiert eine Doppelspitze das Programm. Mit der in Berlin lebenden italienischen Komponistin Clara Iannotta und mit dem Tiroler Komponisten und Musiker Christof Dienz setzen die Klangspuren 2022 auf ein breit angelegtes, diverses Programm neuer bzw. …

Anlässlich des International Jazz Day: Ein Blick auf die österreichische Jazzszene

Bild Dsilton @ Kick Jazz

Dsilton / Kick Jazz 2021 (c) Severin Koller

Man kann durchaus sagen, dass die österreichische Jazzszene in den vergangenen Jahren einen regelrechten Aufschwung erlebt hat. Zumindest kann man durchaus zu diesem Schluss kommen, betrachtet man das auch außerhalb der Landesgrenzen gesteigerte internationale Interesse für Jazz aus Österreich. Und das quer durch alle Spielarten …

Innstrumenti: Der Fall Beethoven – Konzert macht Schule: Virtuelles Konzert im Klassenraum

Der Fall Beethoven (c) Tiroler Kammerorchester InnStrumenti

Der Fall Beethoven (c) Tiroler Kammerorchester InnStrumenti

Klar ist: Das Erlebnis eines Live-Konzerterlebnisses kann und soll nicht ersetzt werden! Dennoch erscheint es sinnvoll die technischen Möglichkeiten für neue Konzertformate zu nützen, um vielen Kindern positive Konzerterlebnisse bzw. Kulturpartizipation zu ermöglichen. Auf Initiative des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti und seines Leiters Gerhard Sammer entstand …

„BEOBACHTEN MIT DEM OHR“ – ANGELICA CASTELLO (ZIMT) IM MICA-INTERVIEW

Zimt

Zimt (c) Christina Kaindl-Hönig

Das Impro-Quintett um ANGÉLICA CASTELLÓ, KAI FAGASCHINSKI, BARBARA ROMEN, GUNTER SCHNEIDER und BURKHARD STANGL hat das neue Album „Ganz“ auf dem Label BESO DE ANGEL veröffentlicht – aufgenommen zwischen zwei Lockdowns und live bei den KLANGSPUREN SCHWAZ im September 2020. Innerhalb einer Dreiviertelstunde lässt es …

„Wir hatten zum Teil sogar mehr Koffer mit dabei als all die großen Bands.“ – ANOTHER VISION im mica-Interview

Bild Another Vision

Another Vision (c) Gabriel Hyden

Die 2015 gegründete Band ANOTHER VISION liefert mit „Inbetween“ (soda. mit himbeer; VÖ: 8.4.) ein Debütalbum ab, auf dem vieles auf sehr spannende Weise zusammenkommt: Elektronische Synth-Sounds treffen auf analoges Instrumentarium, Anleihen aus dem Pop der 1980 auf Elemente moderner Spielarten, anspruchsvolle Rhythmusarbeit auf Tanzbarkeit, …